Abo
  • Services:

Acer Aspire 2000 als Kino-Notebook

Widescreen-Display mit 16:10-Bildformat

Acer hat ein Notebook vorgestellt, das man wegen seines Breitbildschirms als Kinogerät bezeichnet. Der Acer Aspire 2000 ist mit einem Intel-Pentium-M-Prozessor mit 1,4 GHz ausgestattet. Das 15,4-Zoll-Display weist eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Intern werkeln eine ATI Mobility Radeon 9200 mit dediziertem DDR-Arbeitsspeicher von 64 MByte, ein Intel-855PM-Chipsatz und 512 MByte DDR-333-Arbeitsspeicher, der bis auf 2 GByte erweitert werden kann. Dazu kommt je nach Modell eine Festplatte mit 40 oder 60 GByte sowie ein integriertes DVD/CD-RW-Combo- bzw. DVD-RW-Laufwerk. Darüber hinaus ist ein 4-in-1-Speicherkartenmodul für Secure Digital, SmartMedia, MultiMediaCard und Memory Stick eingebaut.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Die Dual-View-Funktion der Grafik bietet die Möglichkeit, zwei verschiedene Arbeitsbereiche auf dem Notebook und einem externen Monitor darzustellen und zu bearbeiten. Das integrierte 2.1-Channel-Soundsystem besteht aus Stereolautsprechern sowie einer Subwoofer-Einheit im Gehäuse.

Acer Aspire 2000
Acer Aspire 2000

Das Aspire 2000 ist mit einer Vielzahl an Schnittstellen ausgestattet, wie zum Beispiel einem Infrarotanschluss, drei USB-2.0-Anschlüssen, einem VGA-Anschluss für einen externen Bildschirm, einem S-Video-Anschluss (NTSC/PAL) und einem Typ-II-PC-Card-Steckplatz sowie einem internen Modem. Dazu kommt Firewire400, LAN und integriertes 802.11b Wireless LAN. Acer gibt eine Akkulaufzeit von bis zu 5,5 Stunden an.

Mit Hilfe der zugehörigen Aspire Arcade Software, deren Bedienung über die Multimedia-Steuertasten erfolgt, wird der Aspire 2000 zum Unterhaltungskünstler. Die Funktionen Cinema, Album, Video, Music und Brenner ermöglichen unter anderem das Abspielen von VCDs, DVDs und CDs, das Archivieren von Fotos und das Brennen von DVDs und CDs. Die Software funktioniert sowohl auf dem vorinstallierten Betriebssystem Microsoft Windows XP als auch unter Linux. Aspire Arcade ist unabhängig von Windows sofort nach Anschalten des Notebooks verfügbar. Nach Start des Betriebssystems können dann auch Videos mit dem CyberLink Power Director Pro 2.55 DE bearbeitet werden.

Das Notebook misst 360 x 273 x 28 bis 33,49 mm und wiegt 3 Kilogramm. Inklusive Microsoft Windows XP Home Edition kostet das Aspire 2001WLMi mit 60-GByte-Platte und DVD-Brenner 1.899,- Euro, während das kleinere Modell mit 40-GByte-Platte und DVD/CD-RW Combo 1.699,- Euro kostet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. (-58%) 23,99€

Willy Spatschek 02. Apr 2008

Hallo Jens 82! Hätte die große Bitte, daß Sie mir das pdf Handbuch für das Acer Aspire...

taha 22. Feb 2006

DirkDiggler 13. Feb 2005

Hallo! Ich bin auch im Besitz eines Acer Aspire, und das bereits seit knapp einem Jahr...

Jens82 08. Feb 2005

Hi lim, Bluetooth ist _nicht_ eingebaut. Es ist lediglich ein externer blau leuchtender...

lim 26. Jan 2005

Hi Marco, deine Beiträge klingen sehr überzeugend. Auch ich interessiere mich für ein...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /