Abo
  • Services:

HP-Digitalkamera und Fotodrucker für 199,- Euro

Preisersparnis gegenüber Einzelgeräten: 50,- Euro

Die HP Digitalkamera 435 und der Fotodrucker HP Photosmart 7260 werden nun zusammen für 199,- Euro angeboten. Beide Geräte dienen eher Einsteigern der Digitalfotografie. Die 3,2-Megapixel-Kamera mit 5fach digitalem Zoom kann auch Blitz- und Nachtaufnahmen aufzeichen und vertonte Videosequenzen aufnehmen. Die Verschlussvorlaufzeit soll bei nur 0,4 Sekunden liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgestattet ist die Kamera mit einem 16 MByte großen internen Speicher und Steckplätzen für SD/MMC-Speicherkarten. Rückwärtig ist ein 3,8 Zentimeter großes LC-Display angebracht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dienstsitz Leinfelden-Echterdingen, Einsatzort Mettingen

Der HP Photosmart 7260 kann verschiedene Speicherkartentypen auslesen und druckt die Bilder in zwei Formaten: in DIN A4 und im klassischen Fotoformat 10 x 15 Zentimeter - ohne Umweg über PC oder Mac. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 12 Seiten in Farbe und 16 Seiten in Schwarz-Weiß pro Minute. Per Knopfdruck wählt der Anwender aus, ob ein Fotoindex oder einzelne Fotos gedruckt werden sollen. Ebenfalls per Knopfdruck lädt er automatisch den Inhalt der Speicherkarten auf den PC oder Mac. Der 6-Farb-Tintendrucker erreicht eine Darstellung von 1,2 Millionen Farben und kann hochgerechnet mit bis zu 4.800 dpi drucken.

Beide Geräte sollen im Paket ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ede 18. Dez 2003

Zum Beispiel bei Cityport.de - kostet 139 €. Gebe bei der Bestellung den Gutschein kel...

Fizz 12. Nov 2003

wo kann mans denn kaufen?


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /