Abo
  • Services:

Iomega bringt USB-Festplatte mit Ethernet-Anschluss

Iomega Network Hard Drive unterstützt nur Windows XP und 2000

Iomega nimmt unter dem Namen "Iomega Network Hard Drive" eine USB-2.0-Festplatte mit Ethernet-Anschluss ins Programm. Das externe Gerät bietet eine Speicherkapazität von bis zu 250 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Über das integrierte Fast-Ethernet-Port für 10/100 Mbps kann direkt über das Netzwerk auf die Platte zugegriffen werden, ohne dass beispielsweise ein PC diese zunächst freigeben muss. So können mehrere PCs auf das NAS-Gerät (Network Attached Storage) direkt zugreifen. Allerdings bietet Iomega offiziell zunächst nur Unterstützung für Windows 2000 und Windows XP an. Support für Windows 98, Windows Me und MacOS ist geplant.

Das Iomega Network Hard Drive soll ab Dezember 2003 in den USA zu haben sein. Mit 120 GByte soll es 299,- US-Dollar kosten, mit 250 GByte 429,- US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 699,90€
  2. (u. a. Football Manager 2019 20,99€, Car Mechanic Simulator2018 7,99€)
  3. 103,90€
  4. (u. a. Blade Runner 2049, Kingsman: The Golden Circle)

Ralf König 17. Sep 2004

Hier ist meine Übersicht über verschiedenste preiswerte NAS-Lösungen. Mit USB oder...

apollo 03. Sep 2004

Das stimmt aber auch nicht!! Es braucht immer noch genug Systemleistung! Ich hab aber...

Funky303 25. Mai 2004

am sinnvollsten ist der kauf eines kombigehäuses mit USB und Firewire. als kleines...

Funky303 25. Mai 2004

http://www.iomega-europe.com/eu/de/products/nas/nas_family_de.aspx hier der link...

jaja 12. Nov 2003

Nagut - überredet. Trotzdem ist Iomega raus aus dem Markt. ]:->


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /