• IT-Karriere:
  • Services:

Schlanker Mozilla-Browser K-Meleon in neuer Version

Windows-Browser mit einigen Veränderungen kostenlos erhältlich

Etwas mehr als ein Jahr nach K-Meleon 0.7 steht ab sofort eine neue Vorabversion des schlanken Mozilla-Browsers für die Windows-Plattform zum Download bereit. K-Meleon 0.8 beruht dabei auf der Final-Version von Mozilla 1.5 und bietet einige Neuerungen und Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,

K-Meleon 0.8 erhielt eine verbesserte Verlaufsfunktion sowie überarbeitetes Tabbed-Browsing zur Anzeige mehrerer Webfenster in einer K-Meleon-Instanz. Auch die Lesezeichen erhielten Verbesserungen, um den Umgang damit zu erleichtern.

K-Meleon 0.8 steht ab sofort für die Windows-Plattform in einem Download-Archiv von knapp 5 MByte bereit. Die Software ist unter der GNU General Public License veröffentlicht worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€

Martin F. 16. Nov 2003

Nö hab ich nicht... Wenn ich's anhab gehts noch schneller :D

Mecki_78 16. Nov 2003

Bei mir (auch 1 GHz, 384 MB RAM) ist Firebird offen in der Zeit die Mozilla braucht den...

Martin F. 15. Nov 2003

Mozilla ist doch gar nicht so langsam - bei mir (1 GHz) dauert das Starten höchstens 1...

LH 12. Nov 2003

"- StrokeIt 9.2 - Mouse gesture recognition engine" Wenn ich das richtig verstanden habe...

mod 12. Nov 2003

Hab ich auch von gesprochen... als da haben wir : - StrokeIt 9.2 - Mouse gesture...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
    •  /