Abo
  • Services:

Weltweiter PDA-Markt: Hewlett-Packard greift Palm an

HP mit nahezu verdoppeltem Marktanteil, bei Palm nur leichter Zuwachs

Wie das Marktforschungsunternehmen Gartner Dataquest berichtet, konnte Hewlett-Packard (HP) im dritten Quartal 2003 weltweit nahezu doppelt so viele PDAs verkaufen wie noch ein Jahr zuvor. Damit baute HP seinen soliden zweiten Platz weiter aus und wird Palm zusehends gefährlich. Der weltweite PDA-Markt ging im dritten Quartal 2003 um 0,2 Prozentpunkte leicht zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Trotz der starken Zuwächse von HP behielt Palm im dritten Quartal 2003 die Marktführerschaft und setzte mit 861.500 Geräten etwa 6,5 Prozent mehr ab als im Vorjahreszeitraum, was einen Marktanteil von 34,2 Prozent bedeutet. Ein sehr starkes Wachstum verzeichnete HP, das bei einer Steigerungsrate von 98,5 Prozent weltweit insgesamt 581.414 WindowsCE-PDAs absetzte. Mit einem Marktanteil von 23,1 Prozent bedeutet dies einen soliden zweiten Platz.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

An dritter Stelle postiert sich Sony mit 255.360 verkauften PalmOS-PDAs bei einem Marktanteil von 10,1 Prozent, was einen Einbruch von 24,1 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 2002 bedeutet. Dell folgt auf dem vierten Rang mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent durch 137.400 abgesetzte WindowsCE-Geräte.

Auch wenn der BlackBerry von Research In Motion (RIM) weniger ein PDA als ein E-Mail-Pager ist, wurde er in die Übersicht aufgenommen, wobei das Gerät mit einem Anteil von 4,9 Prozent (123.775 Geräte) den fünften Platz erklimmt. Toshiba musste Einbußen in den Verkaufszahlen hinnehmen und landete damit auf Rang sechs. So wurden im dritten Quartal 2003 mit 84.496 Geräten 41,7 Prozent weniger WindowsCE-PDAs als im Vergleichszeitraum des Vorjahres verkauft.

Weltweit wurden im dritten Quartal 2003 2,517 Millionen PDAs verkauft, womit der Markt leicht um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr schrumpfte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-88%) 2,49€
  3. 53,99€

Ron Sommer 11. Nov 2003

[[]] Na, da freut sich das HP Marketing aber... :-) De facto ist der aktuelle Palm...

Roger 11. Nov 2003

Nachdem ich Palm wegen des miesen Palm m500 untreu geworden bin und zwischenzeitlich...

gringo 11. Nov 2003

Ob du die auch mit deinem iPAQ hinbekommen hättest? SCNR *g*

der Anwalt von SCO 11. Nov 2003

soll er? woher kommt das grücht?

JTR 11. Nov 2003

Hola, da geht aber was... super weiter so. So eine Grafik vereinfacht halt schon vieles.


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
    3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

      •  /