Abo
  • Services:

Inkompatible ZIP-Integration in MacOS X 10.3

ZIP-Archive von MacOS X 10.3 lassen sich nur auf Panther-Systemen bearbeiten

Wie die Webseite von The Iconfactory berichtet, weist die in MacOS X 10.3 alias Panther integrierte ZIP-Funktion Fehler auf. So lässt sich ein derart erstelltes ZIP-Archiv nur auf einem Panther-System bearbeiten, während sowohl frühere MacOS-X-Versionen und erst recht Windows-Betriebssysteme mit den Daten nichts anfangen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Grund für diese Probleme stellt die Eigenart der Pack-Routine in MacOS X 10.3 dar, welche die bei bestimmten Dateitypen enthaltenen Resource Forks von MacOS in dem speziellen Verzeichnis "__MACOSX" im Archiv ablegt. Dieses Verzeichnis wird jedoch nur von der ZIP-Routine in MacOS X 10.3 berücksichtigt; alle übrigen Applikationen ignorieren diesen Bereich, so dass man nicht an alle komprimierten Daten herankommt. Laut den Entdeckern des Problems ist es auch möglich, dass die ZIP-Datei beim Entpackversuch beschädigt wird und somit auch nicht mehr unter MacOS X 10.3 ausgepackt werden kann.

Mit MacOS X 10.3 wurde eine Archiv-Funktion in das Betriebssystem integriert, um bequem ein Verzeichnis oder eine Datei über das Kontextmenü zu komprimieren. Allerdings lässt sich ein derart erzeugtes Archiv nur noch auf Systemen mit MacOS X 10.3 bearbeiten - und das auch nur mit der Betriebssystemfunktion. Derart komprimierte Daten lassen sich nach Informationen von The Iconfactory weder mit einem anderen ZIP-Packer bearbeiten, noch können diese Daten mit einer früheren MacOS-X- oder gar MacOS-Version bearbeitet werden. Auch auf Windows-Plattformen lassen sich diese Daten nicht entpacken.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 219,90€
  2. 59,99€
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Sven Janssen 12. Nov 2003

haben das gestern einmal in der Firma getestet. Sowhol PowerArchiver,unzip , wie auch...

Decxx 12. Nov 2003

ja mei !! des is joa alles wahr.... ... ich hatte jedoch gehofft, durch den versuch...

Oliver Michalak 11. Nov 2003

In deinem Beispiel würde weder ZIP noch SIT noch irgendwas funktionieren, da die...

Decxx 11. Nov 2003

Ja, wenn man das so ausdrückt, ist es wirklich kein problem... nur hat doch in den...

kuh 11. Nov 2003

nur weil du spackmat es nicht reproduzieren kannst, heisst das nicht dass das problem...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /