• IT-Karriere:
  • Services:

Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht

Wichtiger als die Technik waren bei jeder Konsole schon immer die erhältlichen Spiele. In diesem Punkt ist es Nokia durchaus gelungen, eine Reihe bekannter Publisher - und damit auch einige bekannte Spiele-Marken - zum Produkt-Launch zu verpflichten. Allerdings finden sich unter den Spielen bisher nur ein paar wirklich gelungene Titel.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim
  2. hygi.de GmbH & Co. KG, Telgte

Super Monkeyball
Super Monkeyball
Wenig überzeugen kann zum Beispiel Super Monkeyball: Das Geschicklichkeitsspiel, in dem man Affen in Kugeln über immer schwieriger werdende Kurse zu einem Zielpunkt führen muss, ist prinzipiell sicherlich ein absoluter Spielspaß-Bringer. Die bereits angesprochene eher schwammige Steuerung macht es aber insbesondere in späteren Levels zu einer fast unmöglichen Aufgabe, die Kugel gefühlvoll und fehlerfrei zu dirigieren - Frust ist hier programmiert. Trotz wenig detaillierter Hintergründe ärgert man sich zudem über zahlreiche Grafik-Ruckler.

SonicN
SonicN
Auch eher ärgerlich ist SonicN - der berühmte Sega-Igel hatte schon zahlreiche deutlich bessere Auftritte auf diversen Konsolen. Zwar ist das grundsätzliche Gameplay geblieben - man rast mit dem blauen Helden durch diverse Landschaften, sammelt Ringe ein und staunt ob der gewaltigen Sprünge und der hohen Geschwindigkeit - die spröde Grafik und das bald ermüdende Level-Design rechtfertigen aber mit Sicherheit nicht den geforderten Preis von rund 50,- Euro für den Titel.

Tony Hawk
Tony Hawk
Schon überzeugender ist dafür Tony Hawk gelungen. Zwar trübt ein störendes Texturen-Wabern den Spielspaß doch merklich, nach einiger Eingewöhnungszeit überzeugen aber die große Trickvielfalt und die abwechslungsreichen Areale, die auch auf anderen Konsolen Tony Hawk zu einem der besten Sportspiele machen. Der Soundtrack ist allerdings eine zwiespältige Angelegenheit - die rockigen Songs klingen über den N-Gage-Lautsprecher auf Grund der starken Kompression äußerst verzerrt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuschtTest: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...
  2. 28,99€
  3. 9,99€
  4. (u. a. Star Wars Episode I Racer für 1,93€, Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith...

dav 08. Aug 2007

ich auch

srhgsrehsrhsh 08. Aug 2007

ivcb sib cuiefnbuibffdsfdgfd

dav 08. Aug 2007

ich auch xDDD

dav 08. Aug 2007

ich auch xDDD

dav 08. Aug 2007

ich auch xDDD


Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

    •  /