Abo
  • Services:

Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht

Mit Abmessungen von 133,7 x 69,7 x 20,2 mm (L x B x T) ist das Gerät zwar deutlich größer als normale Standard-Handys, aber immer noch schmal genug, um problemlos in der Jackentasche zu verschwinden. Das Gewicht von 137 Gramm ist ebenfalls angenehm niedrig. Der interne Speicher des N-Gage beträgt - ohne MMC-Card - beachtliche 3,4 MByte.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

N-Gage Menü
N-Gage Menü
Trotz der für ein Mobiltelefon großen Anzahl an Tasten ist die Bedienung recht intuitiv und simpel - für das Radio oder das Abspielen von MP3-Files gibt es etwa eigene Buttons, deren Funktion durch einfache Symbole auch sofort ersichtlich ist. Ebenfalls per einfachem Knopfdruck gelangt man in das Menü, in dem mit kleinen Piktogrammen die einzelnen Optionen dargestellt werden. Auch das Starten eines Spiels ist von hier aus möglich: Hat man eine neue MMC-Card eingelegt und schaltet das N-Gage wieder ein, findet man rechts unten im Menü ein Symbol für diesen Titel. Per Steuerkreuz navigiert man dann zum Spiel und startet es mit einem Druck auf das Steuerkreuz.

Während des Spielens sind die Telefonfunktionen übrigens nicht deaktiviert: Bei einem eingehenden Anruf schaltet das N-Gage automatisch in den Pause-Modus und fängt an zu klingeln; nach Beendigung des Gesprächs kann man dann einfach an der Stelle weiterspielen, wo man zuvor unterbrochen wurde.

Via Bluetooth ermöglicht es das N-Gage, auch Multiplayer-Titel gegeneinander zu spielen. Nokia hat sogar eigens für den Mehrspieler-Modus mit der N-Gage Arena einen eigenen Online-Service ins Leben gerufen. Wenn Nokia behauptet, dass man so gegen Spieler in der ganzen Welt antreten kann, ist das allerdings nur bedingt richtig - schließlich spielt man nicht in Echtzeit gegeneinander, sondern lädt sich zum Beispiel einen "Geist" eines anderen Zockers aufs eigene Handy, versucht den zu übertrumpfen und verschickt das eigene Ergebnis dann wieder an den zentralen Server.

 Test: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuschtTest: N-Gage - Nokias Spiele-Handy enttäuscht 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,25€

dav 08. Aug 2007

ich auch

srhgsrehsrhsh 08. Aug 2007

ivcb sib cuiefnbuibffdsfdgfd

dav 08. Aug 2007

ich auch xDDD

dav 08. Aug 2007

ich auch xDDD

dav 08. Aug 2007

ich auch xDDD


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /