Archimedis - Linux-PC als Heimkino-Zentrale mit MPEG-4

Archimedis bietet als Digital-Videorekorder die üblichen Funktionen - etwa Aufnahme und Abspielen gleichzeitig mit Zeitverzögerung (Timeshift) sowie integriertem Videotext und Electronic Program Guide (EPG) - erlaubt darüber hinaus aber auch das Zuschneiden von bereits erfolgten Aufzeichnungen und somit etwa das Herausschneiden von Werbeblöcken. Weiterhin sind ein Web-Browser, ein E-Mail-Verwaltungsprogramm und OpenOffice 1.1 etwa zur Textverarbeitung installiert.

Archimedis MT Gamma
Archimedis MT Gamma
Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d) Personalmanagementsoftware
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. ADAS R&D Director (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Zu den bei Wiedergabe und Aufnahme unterstützten Videoformaten zählen unter anderem MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 (inkl. DivX, Xvid), OGM, Quicktime, Real Video und WMV; bei Audio sind es OggVorbis, MP3, WMA und RealAudio. Auch Bilder in den üblichen Dateiformaten lassen sich darstellen. Die Multimedia-Dateien können auch aus dem Netzwerk geladen und abgespielt werden, wobei auch umgekehrt vom PC aus der Zugriff auf das Archimedis MediaTerminal möglich ist.

Die Auslieferung an den Fachhandel soll laut SSD bereits begonnen haben. Etwas später folgen die Modelle Kappa und Omega, die jeweils eigene Gehäuse-Designs und eine etwas andere Ausstattung bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Archimedis - Linux-PC als Heimkino-Zentrale mit MPEG-4
  1.  
  2. 1
  3. 2


www.tivion.de 28. Jun 2004

in Tivion ist jedenfalls keine Spyware drin. und auch keine Werbung, ist doch ein...

Spanky 26. Jun 2004

Ja, und warum? Soll alles voller Spyware und Werbung sein. Dafür bekommt man dann...

Lars Riecken 26. Jun 2004

http://partner.tivion.de/downloading/ Hier kann man sich den tivion werbeblocker downloaden.

Ciburski 21. Nov 2003

ist eh das günstigste

knock 11. Nov 2003

Was wäre denn die beste Vorgehensweise um das Ding leiser zu bekommen? Die Grafikkarte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar. Und das trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

  2. Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
    Coronapandemie
    42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

    Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

  3. Akamai: Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen
    Akamai
    Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen

    Durch die vielen neuen Streaming-Dienste ist illegales Filesharing wieder stark im Kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /