Abo
  • Services:

Spieletest: Viewtiful Joe - Innovative Superhelden-Action

Screenshot #6
Screenshot #6
Die größte Herausforderung sind zumeist die gewaltigen Endgegner - hier ist der intelligente Einsatz der Superkräfte gefragt, zudem folgen alle Bosse einem bestimmten Schema, das man durchschauen muss. Man kämpft hier übrigens nicht nur gegen böse Monster, sondern auch recht abstruse Gegner - unter anderem muss man einen gewaltigen Hubschrauber niederringen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Screenshot #7
Screenshot #7
Die Präsentation des Ganzen ist ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus: Dank liebevollem Einsatz der Cel-Shading-Technik wirkt das ganze Spiel wirklich wie ein 2D-Superhelden-Comic, die grandiosen Soundeffekte tragen ein Übriges zur dichten und geschlossenen Atmosphäre bei. In kleineren Zwischensequenzen wird zudem die Handlung des Films, in dem man ja mitspielt, immer weiter vorangetrieben.

Viewtiful Joe ist für Nintendo GameCube im Handel erhältlich, Umsetzungen für andere Systeme sind derzeit nicht geplant.

Fazit:
Wer denkt, dass 2D-Beat'em-Ups nicht mehr zeitgemäß sind, hat Viewtiful Joe noch nicht gesehen - der Titel präsentiert sich derart frisch und unverbraucht, dass man schnell in seinen Bann gezogen wird. Die gelungene Atmosphäre weiß ebenso zu begeistern wie das einerseits simple, auf Grund der Superkräfte aber auch immens vielseitige Gameplay - Capcom hat hier zweifellos einen der besten derzeit erhältlichen GameCube-Titel abgeliefert.

 Spieletest: Viewtiful Joe - Innovative Superhelden-Action
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. 46,99€ (Release 19.10.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

irata 11. Nov 2003

Ja, Rez ist ziemlich cool, ob jetzt auf Dreamcast oder PS2. Eine wahre Software-Perle...

KAMiKAZOW 10. Nov 2003

Auch wenn ich's nicht selbst gespielt habe, scheint Rez auch einiges an Stil zu haben. :)

LH 10. Nov 2003

Hey, hier kennt noch einer Premiere :D Ich kann mich kaum noch dran erinnern, frage mich...

MAnni 10. Nov 2003

Nee, bin froh dass ich meinen Fernseher gerade rausgeschmissen habe... naja schade, denn...

Maka 10. Nov 2003

Bisdahin: Zum Preis eines dreiviertel Xbox- oder PS2-Bundles verkauft dir der...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /