Abo
  • Services:

Pegasus 4.12a in deutscher Sprache kostenlos erhältlich

E-Mail-Client mit Spam-Filter, Gruppen-Ansicht und SSL-Verschlüsselung

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort für die Windows-Plattform in einer deutschsprachigen Version 4.12a zum Download bereit, nachdem die englischsprachige Fassung bereits seit April 2003 erhältlich ist. Die Software beherrscht die in Pegasus 4.1 neu hinzu gekommenen Funktionen und verfügt unter anderem über einen Spam-Filter, SSL-Verschlüsselung sowie eine Vorlagen-Funktion mit integrierter Scriptsprache.

Artikel veröffentlicht am ,

Die POP3- und SMTP-Funktionen in Pegasus wurden komplett neu geschrieben und erlauben die gleichzeitige Aktivierung mehrerer POP3-Postfächer sowie die Filterung von E-Mails auf dem Server, bevor die Nachrichten geladen werden. Dabei lässt sich bestimmen, wie viele E-Mails vom Server geladen werden dürfen. Außerdem unterstützt die Software SSL-Verschlüsselung für alle Verbindungen, sei es POP3, SMTP oder IMAP4.

Stellenmarkt
  1. ENSO Energie Sachsen Ost AG, Dresden
  2. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)

Der Spam-Filter soll einen Großteil der ungeliebten Werbe-Mails ohne aufwendige Konfiguration herausfiltern. Der Programmierer bezeichnet den Filter als "Content Control", weil diese Funktion auch für andere Filteraufgaben eingesetzt werden kann. Mit der neuen Gruppen-Ansicht lässt sich die Ansicht und Struktur innerhalb der Mail-Verzeichnisse bestimmen, um so eine bessere, hierarchische Übersicht über die Nachrichten zu erhalten. Zudem erhielt die Software eine Vorschaufunktion für Mail-Anhänge, die man bequem mit einem Tastendruck oder einem Mausklick aktiviert.

Mit Hilfe einer Vorlagen-Funktion legt man Textbausteine an und aktiviert diese per Tastatur, um so den Arbeitsaufwand im Mail-Verkehr zu minimieren. Eingebunden in die Vorlagen ist eine Sciptsprache, so dass sich Aufgaben automatisieren lassen. Schließlich wurde die Suchfunktion überarbeitet, die bei Bedarf nur einen bestimmten Zeitraum durchsucht und so schneller zu Ergebnissen kommt.

Pegasus 4.12a für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos in deutscher Sprache zum Download bereit. Ein Komplettarchiv findet man unter anderem bei der Uni Manheim zum Download.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. 26,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

atiuser 10. Nov 2003

Ich empfehl dir Mozilla Thunderbird. Der ist kostenlos, sicher, bietet Junk Filter...

Kris Kelvin 10. Nov 2003

Meine Mail Client Laufbahn ;-) 1. Outlook-Express (2 Monate) dann: 2. The Bat (4 Jahre...

Al 10. Nov 2003

Also über die Downloadseite gibt's nur die englische 4.12a. Das "German language...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /