Abo
  • Services:

Pegasus 4.12a in deutscher Sprache kostenlos erhältlich

E-Mail-Client mit Spam-Filter, Gruppen-Ansicht und SSL-Verschlüsselung

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort für die Windows-Plattform in einer deutschsprachigen Version 4.12a zum Download bereit, nachdem die englischsprachige Fassung bereits seit April 2003 erhältlich ist. Die Software beherrscht die in Pegasus 4.1 neu hinzu gekommenen Funktionen und verfügt unter anderem über einen Spam-Filter, SSL-Verschlüsselung sowie eine Vorlagen-Funktion mit integrierter Scriptsprache.

Artikel veröffentlicht am ,

Die POP3- und SMTP-Funktionen in Pegasus wurden komplett neu geschrieben und erlauben die gleichzeitige Aktivierung mehrerer POP3-Postfächer sowie die Filterung von E-Mails auf dem Server, bevor die Nachrichten geladen werden. Dabei lässt sich bestimmen, wie viele E-Mails vom Server geladen werden dürfen. Außerdem unterstützt die Software SSL-Verschlüsselung für alle Verbindungen, sei es POP3, SMTP oder IMAP4.

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Der Spam-Filter soll einen Großteil der ungeliebten Werbe-Mails ohne aufwendige Konfiguration herausfiltern. Der Programmierer bezeichnet den Filter als "Content Control", weil diese Funktion auch für andere Filteraufgaben eingesetzt werden kann. Mit der neuen Gruppen-Ansicht lässt sich die Ansicht und Struktur innerhalb der Mail-Verzeichnisse bestimmen, um so eine bessere, hierarchische Übersicht über die Nachrichten zu erhalten. Zudem erhielt die Software eine Vorschaufunktion für Mail-Anhänge, die man bequem mit einem Tastendruck oder einem Mausklick aktiviert.

Mit Hilfe einer Vorlagen-Funktion legt man Textbausteine an und aktiviert diese per Tastatur, um so den Arbeitsaufwand im Mail-Verkehr zu minimieren. Eingebunden in die Vorlagen ist eine Sciptsprache, so dass sich Aufgaben automatisieren lassen. Schließlich wurde die Suchfunktion überarbeitet, die bei Bedarf nur einen bestimmten Zeitraum durchsucht und so schneller zu Ergebnissen kommt.

Pegasus 4.12a für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos in deutscher Sprache zum Download bereit. Ein Komplettarchiv findet man unter anderem bei der Uni Manheim zum Download.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

atiuser 10. Nov 2003

Ich empfehl dir Mozilla Thunderbird. Der ist kostenlos, sicher, bietet Junk Filter...

Kris Kelvin 10. Nov 2003

Meine Mail Client Laufbahn ;-) 1. Outlook-Express (2 Monate) dann: 2. The Bat (4 Jahre...

Al 10. Nov 2003

Also über die Downloadseite gibt's nur die englische 4.12a. Das "German language...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /