PCI-Steckkarte mit FireWire 800

DAT Optic stellt PC-Lösung für FireWire-Nachfolger vor

Zubehörspezialist DAT Optic hat eine PCI-Steckkarte vorgestellt, mit der man PCs mit dem schnellen FireWire-Nachfolger FireWire 800 (IEEE-1394b) aufrüsten kann. Dieser neue Übertragungsstandard ist abwärtskompatibel mit dem FireWire400-(1394a-)Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,

Der FireWire800-Bus ist Hot-Plug-fähig und bietet Brutto-Transferraten von bis zu 800 Mbps. Unterstützt wird die Steckkarte von Windows98SE, ME, 2000 und XP. Neben dem Anschluss entsprechender Speicherendgeräte kann man auch Netzwerke mit anderen Rechnern aufbauen. FireWire800 wird auch von MacOSX (10.2.4 und höher) unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C++ (m/w/d)
    vitero GmbH, Stuttgart
  2. IT Consultant S / 4HANA - Quality Management (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Unterschiede zwischen FireWire 400 - wie das "alte" FireWire nach IEEE-1394-Standard nun genannt wird - und FireWire 800 gibt es nicht nur in den Datentransferraten. Auch die Stecker sind unterschiedlich, es gibt eine "Beta"-Steckverbindung, die ausschließlich FireWire-800-Geräten vorbehalten ist. Darüber hinaus gibt es jedoch auch "Bilingual"-Steckverbindungen, die über entsprechende Kabel sowohl den Anschluss von FireWire-400- als auch FireWire-800-Geräten erlauben.

Die FireWire-800/1394b-PCI-Steckkarte beinhaltet drei externe Ports - zwei 9-pin-1394b-Anschlüsse und einen 6-pin-1394a-Anschluss - sowie einen internen 9-pin-1394b-Stecker. Dazu kommt ein interner Spannungsanschluss, der bis zu 1,5 Ampere pro Port liefert.

Preise und Verfügbarkeiten nannte man leider noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


GRiNSER 30. Nov 2003

brauchste ein prog a la PowerVCR von Cyberlink damit du den film auf pladde bekommst...

Udo Rosshirt 30. Nov 2003

Habe mir Firewire zugelegt und komme nicht klar damit. Wie kann ich den Film von der...

GRiNSER 12. Nov 2003

damals als firewire kam gab es auch kaum camcorder mit firewire... jetzt gibt es sie...

Marc O 12. Nov 2003

- FireWire 800 ? - Wozu gibt es ehternet mit 1G Bbit /s ? Für camkorder und digitales...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. Rohstoffe: Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise
    Rohstoffe
    Lithiumkarbonat für über 50 Euro/kg gefährdet Akkupreise

    Die Lithiumknappheit treibt Kosten für Akkuhersteller in die Höhe und lässt Alternativen attraktiver werden.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Wochenrückblick: Zu viele Zertifikate
    Wochenrückblick
    Zu viele Zertifikate

    Golem.de-Wochenrückblick Zu viele Impfzertifikate und zu lange Kündigungsfristen: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /