Internet Explorer 6.05 mit Popup-Blocker?

Neue Version soll mit XP Service Pack 2 kommen

Nach Gerüchten, die über die Website des Windows Network Magazine verbreitet werden, will Microsoft vor der Veröffentlichung der neuen Betriebssystemversion mit dem Codenamen Longhorn Ende 2005 doch ein Update für den Internet Explorer 6 herausbringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der als Internet Explorer 6.05 bezeichnete Browser soll mit dem Windows XP Service Pack 2 (SP2) in der ersten Jahreshälfte 2004 erscheinen und eine interessante Neuerung bringen, die freilich viele andere Browser längst integriert haben: einen konfigurierbaren Popup-Blocker. Nach diversen Screenshots, die allerdings alle Longhorn-Ausgaben des Internet Explorers zeigen, der auf der Microsoft Professional Developers Conference (PDC) 2003 gezeigt wurde, kann damit generell auf Popups verzichtet werden, wobei man in den Optionen Webseiten definieren kann, bei denen diese weiterhin erscheinen sollen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeit im Stabsbereich Qualitätsmanagement (m/w/d) - Schwerpunkt Prüfung
    Hochschule Worms, Worms
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Auch wenn die Block-Funktion vermutlich nicht als Voreinstellung eingeführt wird, dürfte auf Grund des hohen Verbreitungsgrades des Browsers diese Option Auswirkungen für Webdesigner und Werbetreibende haben.

Zudem sollen weitere Sicherheitseinstellungen dazukommen, die eine wesentlich feinere Regulierung von Zugriffsrechten erlauben sollen. Ob auch der aus Longhorn bekannte Download-Manager in den Internet Explorer 6.05 eingebaut wird, ist bislang nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ein Linux Freund 28. Mär 2004

Mich nerven diese Popups ständig. Es ist kein vernüftiges Arbeiten mehr möglich. Stellt...

Franz 16. Nov 2003

das klingt sehr ironisch! du hast wohl noch nie damit zu tun gehabt, deshalb glaubst du...

Holger 12. Nov 2003

Wow, ich bin beeindruckt !

mee 10. Nov 2003

jo, der kann noch nicht mal transparente PNG's ..

Klindworth 10. Nov 2003

Mir aber. Ich schreib ja hier und da mal freizeitmäßig mal (X)HTML/CSS. Ein Grund...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. Beyond100: Bentley investiert massiv in Elektroautos
    Beyond100
    Bentley investiert massiv in Elektroautos

    Bentley plant, bis 2030 komplett auf Elektroantrieb umzustellen. Schon ab 2025 kommen E-Autos der Marke auf den Markt.

  2. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  3. Jahresergebnis: Tesla macht 5,5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    Jahresergebnis
    Tesla macht 5,5 Milliarden US-Dollar Gewinn

    Tesla hat 2021 einen Rekordgewinn erzielt, auch das vierte Quartal ist gut gelaufen. So viele Autos wie 2021 hat Tesla bislang noch nie verkauft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /