Abo
  • Services:

Welt am Sonntag und Die Welt im kostenpflichtigen Online-Abo

Axel Springer Verlag bietet verstärkt Bezahl-Webinhalte an

Ab 9. November 2003 stehen "Die Welt am Sonntag" und ab 10. November 2003 täglich "Die Welt" als kostenpflichtige Versionen als Abbild der Printausgabe zur Verfügung. Beide Titel können zum gleichen Preis wie die Printausgaben damit vollständig und eins zu eins im Internet gelesen und Seite für Seite ausgedruckt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Erstmals bei einer "E-Paper-Version", wie der Axel Springer Verlag die PDF-Ausgaben nennt, wird täglich ein ca. 60-Sekunden-TV-Kurzbeitrag des Nachrichtensenders N24 als Ergänzung zu einem aktuellen Titelthema der "Welt" bzw. "Welt am Sonntag" gezeigt. Diese Technik soll zukünftig auch in Anzeigen integriert werden. Damit können Printanzeigen und bewegte Bilder von TV-Spots kombiniert werden.

Zum Start können die beiden Zeitungen in der Nacht, künftig schon am Vorabend des jeweiligen Erscheinungstages abgerufen werden. Bis zum 31. März 2004 können die Online-Textversionen von "Welt am Sonntag" und "Die Welt" zu einem günstigen Einführungsangebot von bis zu 50 Prozent des Normalpreises abonniert werden. Printabonnenten können die E-Paper-Versionen zusätzlich kostenlos als Probeabonnement bis 31. März 2004 nutzen. Die Kostenabwicklung erfolgt per Bankeinzug oder für Einzelexemplare über Firstgate oder T-Pay.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

N/A 11. Nov 2003

Übrigens, ich habe irgendwie keine Möglichkeit gefunden das blöde Video von der Seite 1...

N/A 11. Nov 2003

Hallo, der Artikel stimmt nicht ganz, im normalen Acrobat Reader läuft das aber nicht...

Mr.Hanky 10. Nov 2003

Was für ein Unfug! Print sponsort selbstverständlich online - das ist überall so.

Dirk 10. Nov 2003

Hallo Autor, hab' ich die Ironie in Deinem Bericht überlesen oder meinst Du das wirklich...

Frank 10. Nov 2003

Naja moment mal, einen Internet-Auftritt mit online-Ausgabe hatten sie schon vorher...


Folgen Sie uns
       


Exoskelett Paexo ausprobiert

Unterstützung bei Arbeiten über Kopf bietet das Exoskelett Paexo von Ottobock. Wir haben es ausprobiert.

Exoskelett Paexo ausprobiert Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

    •  /