• IT-Karriere:
  • Services:

Athlon 64 und Opteron später als geplant in 90 nm

Zweites Halbjahr 2004 bringt viele geschrumpfte AMD-Prozessorkerne

AMD hat anlässlich einer Analysten-Konferenz eine aktuelle Produkt-Roadmap seiner Prozessoren veröffentlicht. Wie sich daraus ablesen lässt, wird der Sprung von 130 auf 90 nm bei AMD nicht wie ursprünglich geplant im ersten, sondern erst im zweiten Halbjahr 2004 erfolgen. Auch bei Intel soll es Verzögerungen geben, die Wartezeit will der Hersteller laut Gerüchten aus Japan angeblich durch Pentium-4-Prozessoren mit 3,4 GHz überbrücken.

Artikel veröffentlicht am ,

Im ersten Halbjahr 2004 wird voraussichtlich für den Desktop-Bereich ein überarbeiteter Athlon 64 mit 130-nm-Kern mit Codenamen Newcastle auf den Markt kommen, der im zweiten Halbjahr durch den in 90 nm gefertigten "Winchester2" abgelöst wird. Beim Athlon 64 FX wird erst im zweiten Halbjahr 2004 ein überarbeiteter Prozessorkern namens "San Diego" eingeführt. Im zweiten Halbjahr 2005 folgt dann ein weiterer 90-nm-Athlon-64-FX-Kern namens "Toledo".

Neue AMD-Roadmap vom 6. November 2003
Neue AMD-Roadmap vom 6. November 2003
Inhalt:
  1. Athlon 64 und Opteron später als geplant in 90 nm
  2. Athlon 64 und Opteron später als geplant in 90 nm

Während AMD den in 180 nm gefertigten Duron langsam auslaufen lässt, soll der Athlon XP als neuer Low-End-AMD-Prozessor im zweiten Halbjahr 2004 auf Silicon-on-Insulator-Fertigung umgestellt, dabei aber weiterhin in 130 nm produziert werden. Im zweiten Halbjahr 2005 wird es den vermutlich letzten Athlon-XP-Kern geben, den in 90 nm gefertigten "Palermo".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Athlon 64 und Opteron später als geplant in 90 nm 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ralf Kellerbauer 15. Dez 2003

35% Auslastung für die CPU beim 'normalen' P4, nochmals deutlich weniger beim Celeron...

M 12. Nov 2003

http://www.tecchannel.de/hardware/1108/index.html

TurboT 10. Nov 2003

Genau und deshalb verkauft z.B. Cray ne Maschiene mit >10000 Prozessoren die unter Linux...

Nobs 09. Nov 2003

Ich glaube, er hat nur den Standard-Scherz der NetBSD-Programmierer zu dessen...

Daemon 08. Nov 2003

Was, also? Das zeichnet doch lediglich die Qualifikation dieses Systems in der...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

    •  /