Abo
  • Services:

Patch für SD-Card-Problem im Tungsten T3 erschienen

Geringe Systemleistung nach Aus- und Einschalten behebt der Patch gleichfalls

Palm bietet ab sofort einen Patch für den Tungsten T3 an, welcher Probleme bei der Benutzung von SD-Cards etwa einen Monat nach Entdeckung des Fehlers beheben soll. Außerdem will Palm mit dem Patch eine Abhilfe gegen die geringe Systemleistung nach dem Aus- und Einschalten des Tungsten T3 liefern. Einen Grund für die Probleme mit SD-Cards nannte Palm nicht, rät aber, den aktuellen Patch zu installieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Anfang Oktober 2003 berichtet, weist der Tungsten T3 im Lieferzustand einen Fehler beim Einsatz mit SD-Cards auf, was die Daten auf der Speicherkarte löschen kann. Palm brauchte etwa einen Monat, bis das Problem eingegrenzt werden konnte und nun ein Patch bereitgestellt wurde.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Neben dem SD-Card-Problem bereinigt der Patch einen weiteren Fehler, der die Systemleistung des Tungsten T3 verringern kann, wenn der PDA aus- und eingeschaltet wird. Laut Palm rührte der Fehler daher, dass nicht genutzte Audio-Interrupts verringert wurden, wofür der Patch eine Abhilfe sein soll.

Bevor der Patch für den Tungsten T3 eingespielt wird, sollte vorher ein vollständiges Backup des PDAs angelegt werden, weil dabei das Betriebssystem im Flash-ROM aktualisiert wird. Dieser Vorgang löscht sämtliche Daten im RAM, so dass diese Daten nach dem Update wieder auf den PDA gespielt werden. Um den Patch auf den Tungsten T3 zu bekommen, muss mindestens 20 MByte freier RAM-Speicher vorhanden sein.

Palm bietet den Patch für den Tungsten T3 ab sofort kostenlos zum Download in einer Ausführung für Windows und MacOS an. Als Weiteres empfiehlt Palm, SD-Cards nach Einspielung des Patches neu zu formatieren, bevor diese am Tungsten T3 wieder verwendet werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

unzufriedenerKunde 11. Jan 2004

Vor dem Einspielen des Patches gab es immer wieder Probleme mit der KArte wie vielfach...

laschober 23. Dez 2003

hallo, dazu hätte ich noch eine frage. ich bin jetzt im besitz eines tungsten t3. ist der...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /