Abo
  • Services:

Microsoft: Einigung in North Carolina

Microsoft zahlt rund 89 Millionen US-Dollar

Microsoft konnte nun auch in North Carolina Sammelklagen gegen Zahlung von rund 89 Millionen US-Dollar beilegen. Microsoft war bereits zuvor in zehn Bundesstaaten bei ähnlichen Sammelklagen zu Einigungen gekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch in den anderen Bundesstaaten hatten Verbraucher gegen Microsoft wegen unfairer Wettbewerbspraktiken geklagt, die im Rahmen des Kartellrechtsverfahrens gegen Microsoft festgestellt wurden.

Microsoft wird wie in den anderen US-Bundesstaaten Gutscheine an Kunden ausgeben, mit denen diese Computerequipment und Software diverser Hersteller erwerben können. Ingesamt wird Microsoft bis zu 89 Millionen US-Dollar an Kunden zurückgeben. Die Hälfte des Wertes an nicht eingelösten Gutscheinen kommt Grundschulen in North Carolina zugute.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 6,66€
  2. 16,49€
  3. 34,99€ (erscheint am 15.02.)

semoonline 07. Nov 2003

Wieviel Mrd. Dollar Gewinn macht MS noch pro Quartal? Und ("... Computerequipment und...

Animatrix 07. Nov 2003

das MS immer so billig wegkommt finde ich erstaunlich.


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
Hunt Showdown (Beta) im Test
Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

    •  /