Abo
  • Services:

Spieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetzt

SAS-Einsätze in aller Welt

Der lang erwartete Nachfolger von Hidden & Dangerous ist da. Das mit einer schlichten "2" im Namen versehene Spiel thematisiert Einsätze der britischen Spezialeinheit SAS (Special Air Service), die während des Zweiten Weltkrieges gegründet wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Spieler steuert bei fast allen der rund 20 Missionen gleich mehrere Spielfiguren im Team. Von vielen wird der Vorgänger gar als Vater aller Taktikshooter gesehen. Auch Hidden & Dangerous 2 besitzt wieder ein Kommandointerface, mit dem der Spieler die anderen Spielfiguren befehligen kann.

Neben der First- und Third-Person-Ansicht, bei der man seinen Soldaten von hinten oben sehen kann, steht auch noch eine Planungsansicht jederzeit zur Verfügung, in der man ähnlich wie bei Rainbow Six Bewegungspfade, Laufgeschwindigkeiten und Ziele vorgeben kann. Man kann jederzeit die Steuerung von jedem einzelnen Teammitglied übernehmen. Bei guter Planung kann man so die mitunter schweren Level mit seinen Kameraden zusammen durchspielen. Es ist jedoch durchaus möglich, das Spiel auch wie einen First-Person-Shooter zu absolvieren und seine Mitsoldaten eher im Hintergrund agieren zu lassen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Vor jeder Mission kann man die Soldaten auswählen, die man mitnehmen möchte. Sie haben unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten, die bei erfolgreicher Teilnahme auch verbessert werden. Darüber hinaus kann man auch noch die Bewaffnung und Ausrüstung en detail festlegen oder den Automatikmodus wählen, der bei allen Missionen eigentlich das passende Gerät selbst zusammenstellt.

Spieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetzt 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. und Vive Pro vorbestellbar
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

1258klo 05. Apr 2009

Die Papiere liegen immer irgendwo anders, aber hier hat die Grundversion 1.0 und junge...

stk32 19. Jan 2009

andere frage, wie komme ich bei "befreier" im bahnhof weiter? - alles platt nund nun??

andrommedarr 07. Dez 2008

Du brauchsd aba nachdem du Elisabet salter gefunden hasd ein deutsches gewehr, am besten...

anndromedarr 19. Sep 2008

Du musst ganz einfach langsam gehen denn der pilot kann anscheinend nicht so schnell...

andrommedar 18. Sep 2008

nimm ein scharfschützengewehr bei detr mission mit das wirkt wie ein restlichtverstärker...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /