Spieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetzt

Screenshot #6
Screenshot #6
Die Geräusche der Waffen und Gegenstände wirken etwas konstruiert cinematisch, doch auf Realismus legt das Spiel auch in vielen anderen Dingen keinen besonders hohen Wert. Von einer künstlichen Intelligenz der Gegner zu sprechen ist fast schon eine Übertreibung. Zwar wehren sie sich, laufen in die Richtung, aus der man sie bekämpft und gehen auch in Deckung, aber gemeinsam agieren sie nicht. Als Beispiel hierfür seien die Soldaten genannt, die, obwohl sie schon ihre toten Kameraden vor sich liegen sehen, immer wieder um die gleiche Ecke kommen, hinter der offensichtlich der Feind steht. So hat man als Spieler natürlich nicht viel mehr zu tun als rechtzeitig nachzuladen, bis der nächste um die Ecke lugt.

Stellenmarkt
  1. Applikations-Betreuung und Prozessunterstützung (m/w/d)
    Müller-BBM GmbH, Planegg bei München, Berlin, Gelsenkirchen
  2. Quality Engineer* Natural Mainframe
    Software AG, Darmstadt
Detailsuche

Screenshot #7
Screenshot #7
Die eigene Mannschaft ist nicht unbedingt mit mehr Intelligenz gesegnet und so ist der Griff zur Speichertaste, die den vorherigen Spielstand unwiederbringlich löscht, häufig nötig, wenn man es denn darauf anlegt, seine Kameraden wieder lebendig mit nach Hause zu nehmen.

Screenshot #8
Screenshot #8
Die Steuerung des Spiels leidet etwas unter den zahlreichen Menüs und Tastenbelegungen, die erst einmal beherrscht werden müssen. Sogar die Tastaturneubelegung ist nicht problemlos: Das Tastensortiment wird in mehreren Menüs neu sortiert. Wenn man eine Taste aus Versehen doppelt belegt, bekommt man nur die lapidare Fehlermeldung, dass eine Taste nicht mehr belegt ist - welche das ist, wird nicht verraten. Selbst suchen ist angesagt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetztSpieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetzt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


1258klo 05. Apr 2009

Die Papiere liegen immer irgendwo anders, aber hier hat die Grundversion 1.0 und junge...

stk32 19. Jan 2009

andere frage, wie komme ich bei "befreier" im bahnhof weiter? - alles platt nund nun??

andrommedarr 07. Dez 2008

Du brauchsd aba nachdem du Elisabet salter gefunden hasd ein deutsches gewehr, am besten...

anndromedarr 19. Sep 2008

Du musst ganz einfach langsam gehen denn der pilot kann anscheinend nicht so schnell...

andrommedar 18. Sep 2008

nimm ein scharfschützengewehr bei detr mission mit das wirkt wie ein restlichtverstärker...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Digitalisierung
500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /