Abo
  • Services:

Spieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetzt

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Konfigurationsmöglichkeiten gehen so weit, dass man festlegen kann, welche Gegenstände in die Hand, auf die Schulter, in die Taschen und den Rucksack der Soldaten kommen sollen. Im Spiel ist es dann auch notwendig, mit den vielen Tastaturkommandos und Interfaces, die Hidden & Dangerous 2 bietet, Waffen und Munition vom Rucksack in die Uniformtaschen umzusortieren oder gar anderen Soldaten zuzustecken. Vor allem die Erste-Hilfe-Funktion, die mit kleinen Medizinpäckchen symbolisiert wird, ist bei den Kampfeinsätzen des Öfteren nicht ganz unwichtig. Die Waffen und Munition getöteter Gegner kann man aufsammeln und benutzen, was bei den begrenzten Transportmöglichkeiten des eigenen Zuges auch dringend notwendig ist.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Leipzig

Screenshot #4
Screenshot #4
Der Einzelspielermodus führt die SAS-Soldaten von Norwegen nach Nordafrika, Süddeutschland und in die Tschechoslowakei sowie nach Burma. Neben der Einnahme von befestigten Stellungen, Sabotageaktionen und Erkundungseinsätzen muss man sich teilweise auch ganz allein in fremder Uniform hinter den feindlichen Linien durch Gebäude und Landschaften bewegen und Gegenstände und Personen ausfindig machen.

Screenshot #5
Screenshot #5
Die Grafik des Spiels wird mit der LS3D Engine realisiert. Besonders fein detailliert wirken die Soldaten und die Fahrzeuge, während hingegen die Gebäude manchmal etwas mehr Detail-Liebe verdient hätten. Die Außenlandschaften sind extrem weitläufige und frei begehbare Areale. Im Gegensatz zu Shootern wie Medal of Honor kann man die Missionen weitestgehend nach den eigenen Vorstellungen durchlaufen - die Wege sind nicht vorgeschrieben, was wesentlich zum Spielspaß und Knobeln beiträgt und die taktische Komponente betont.

Die Musikuntermalung des Spiels ist atmosphärisch gut gelungen und diesmal auch nicht so pathetisch ausgefallen wie die des Vorgängers. Die Sprachsequenzen sind ebenfalls stimmig, wenngleich das Spiel keine richtige Storyline verfolgt und deshalb die Charaktere auch nicht besonders herausgestellt werden. Die einzelnen Missionen sind zwar inhaltlich verbunden, die sechs Kampagnen jedoch überhaupt nicht - man wechselt einfach ohne Begründung den Schauplatz.

 Spieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetztSpieletest: Hidden & Dangerous 2 - Taktikshooter fortgesetzt 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

1258klo 05. Apr 2009

Die Papiere liegen immer irgendwo anders, aber hier hat die Grundversion 1.0 und junge...

stk32 19. Jan 2009

andere frage, wie komme ich bei "befreier" im bahnhof weiter? - alles platt nund nun??

andrommedarr 07. Dez 2008

Du brauchsd aba nachdem du Elisabet salter gefunden hasd ein deutsches gewehr, am besten...

anndromedarr 19. Sep 2008

Du musst ganz einfach langsam gehen denn der pilot kann anscheinend nicht so schnell...

andrommedar 18. Sep 2008

nimm ein scharfschützengewehr bei detr mission mit das wirkt wie ein restlichtverstärker...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  2. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  3. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /