Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft "vergisst" seine hotmail.co.uk-Domain

Gebühren nicht bezahlt - Domain weg

Microsoft hat nach einem Bericht des britischen The Register wieder einmal mit der Verlängerung einer Domain-Namen-Registrierung geschlampt. Diesmal traf es die hotmail.co.uk-Domain, die trotz Warnung der Registrierungsbehörde nicht erneuert wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Bericht von The Register hat, nachdem die Domain freigegeben wurde, noch am selben Tag (23. Oktober 2003) jemand anderes die Domain für sich reserviert, der allerdings sofort mit Microsoft Kontakt aufgenommen hatte, um diese zurückzugeben.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Das erwies sich allerdings schwieriger als angenommen. Nach Informationen des britischen Magazins fühlte sich bei Microsoft trotz telefonischer und schriftlicher Kontaktaufnahme über E-Mail niemand für die Domain zuständig und wies den neuen Inhaber ab. Erst als sich The Register bei Microsoft meldete, wurde typisch für ein Großunternehmen reagiert: Die britische Niederlassung übergab das Problem an das amerikanische Stammhaus.

Im Dezember 1999 vergaß Microsoft die Erneuerung von Passport.com und hatte damit seinen Hotmailservice selbst torpediert. Damals hatte ebenfalls eine Privatperson die Domain auf sich registriert und danach sofort an die Redmonder zurückübertragen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. (-12%) 52,99€

Jim 10. Nov 2003

Was wär denn z.B. eine solche Seite, die einen benachtrichtigt?

Roy Coorne 07. Nov 2003

... ...oder ok.cu;-) MS leidet offenkundig an seiner Größe: es gibt hotfixes zu...

Bommel 07. Nov 2003

tja, sch*** Kapitalismus.

Plasma 07. Nov 2003

Hey es ist Freitag!! Ich würd ja noch verstehen wenn jemand Montag Morgen keinen Humor...

Nameless 07. Nov 2003

Das freut mich! Ich glaub die Domain registrier ich mir!


Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /