Abo
  • Services:

InterVideo-Software macht PC zur Unterhaltungszentrale

InterVideo Home Theater tritt in Konkurrenz zu Windows XP Media Center

Mitte November 2003 erscheint mit InterVideo Home Theater eine Software, um den eigenen PC in eine Unterhaltungszentrale zu verwandeln, die Fernsehsendungen aufnimmt, DVDs abspielt, Fotos anzeigt und Musik wiedergibt. Damit will InterVideo eine Konkurrenz zu Microsofts Betriebssystem-Variante Windows XP Media Center Edition anbieten. Die InterVideo-Software wird jedoch nicht nur mit Komplettsystemen ausgeliefert, sondern kann auf bestehenden Systemen mit Windows 98SE, Millennium, 2000 oder XP eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die TV-Funktion vom InterVideo Home Theater erlaubt die Aufzeichnung und Wiedergabe von TV-Sendungen über Antennen- oder Kabel-Tuner, wobei ein integrierter EPG (Electronic Program Guide) über das TV-Programm informiert. Aufgezeichnete Sendungen lassen sich nach Namen und Aufnahmezeitpunkt sortieren, wobei Vorschaubilder für eine bessere Übersicht sorgen sollen. Unterstützt der TV-Tuner Teletext-Informationen, können diese mit der Software angezeigt werden.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn

Als Weiteres verwaltet InterVideo Home Theater Musiktitel in einem Archiv, wie man es von einer Jukebox-Software kennt. Auch Funktionen für die Wiedergabe von Dia-Shows sind enthalten, indem Index-Übersichten von Fotos erstellt werden, welche sich mit Überblendeffekten verbinden und mit Hintergrundmusik versehen lassen. Die Wiedergabe von DVDs, Video-CDs und Ähnlichem übernimmt die InterVideo-Software WinDVD. Das alles wird über eine übersichtliche Oberfläche gesteuert, verspricht der Hersteller.

Zum Lieferumfang der Software gehört eine 36-Tasten-Fernbedienung samt passendem USB-Dongle, um die InterVideo-Software auch von der Couch aus zu bedienen. Auch andere Anwendungen sollen sich via Fernbedienung steuern lassen und so die Funktion einer Maus ersetzen. Zudem lassen sich darüber weitere angeschlossene Geräte wie Camcorder, Spielekonsolen oder DVD-Brenner bedienen, sofern passende Treiber vorhanden sind.

Die Software InterVideo Home Theater soll Mitte November 2003 für Windows 98SE, Millennium, 2000 und XP zum Preis 149,90 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen

toro 16. Apr 2005

Ich kaufte WinDVD bei Intervideo via Web. Nachdem ich alle meine Daten eingegeben hatte...

Garak 05. Jul 2004

Just my 2 Cents ;-) http://focus.msn.de/F/2004/28/Medien/rtl/rtl.htm

GC 24. Mär 2004

am besten Tivion Support Forum benutzen, gehört wohl nicht hier hin. www.forum.tivion...

Piete 23. Mär 2004

Habe den Media Markt Rechner vom 19.3.04. XP, Pinnacle


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /