• IT-Karriere:
  • Services:

Trailer zu Shrek 2 ist da

Film kommt Mitte 2004 in die Kinos

Die Dreamworks Studios haben einen ersten Shrek-2-Trailer mit zahlreichen Szenen aus dem Film online gestellt. Die Fortsetzung des erfolgreichen und komplett computergenerierten Animationsfilmes soll ab dem 1. Juli 2004 in Deutschland in die Kinos kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dreamworks bietet den Trailer in insgesamt vier verschiedenen Qualitätsstufen an; dabei kann jeweils ausgewählt werden, ob man die Version für den Windows-Media- bzw. den Real-Player oder aber die Quicktime-Version anschauen möchte.

Zum Trailer gelangt man über die offizielle Film-Website www.shrek2.com. Nach Ablauf des kurzen Intros kann im Menü dann der Punkt "Trailer" ausgewählt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. (-70%) 11,99€
  3. 23,49€
  4. 13,99€

Pummeluff 02. Dez 2003

Das erste was der Trailer aussagt ist doch: schaut wie geil wir mittlerweile Haare...

Pummeluff 02. Dez 2003

Die Prinzessin? Ich find den fetten Oger noch viel hässlicher. Dann musst du wohl weiter...

Pummeluff 02. Dez 2003

Was ist das hier? Informatik für Erstsemester? ;-) Manche Leute haben echt zu viel Zeit...

Du Korinthenkacker 07. Nov 2003

Darum schrieb ich ich ja auch "!="... das bedeutet "NICHT GLEICH"...

Du Korinthenkacker 07. Nov 2003

Du hast Probleme, nicht wir.


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
    Videostreaming
    Was an Prime Video und Netflix nervt

    Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
    2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
    3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

      •  /