Abo
  • Services:

QSC startet IP-Telefonie für Privatkunden

QSC-IPfonie - Telefonieren über Q-DSL ab 4,99 Euro im Monat

QSC bietet seinen Privatkunden ab 1. Dezember 2003 die Möglichkeit, über ihren DSL-Anschluss auch zu telefonieren. Möglich macht das eine neue Software-basierte Voice-over-IP-Lösung, die eine gute Sprachqualität, günstige Tarife und einfache Bedienung bieten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit der fast flächendeckenden Verbreitung der Breitbandkommunikation, wie wir sie zurzeit in Deutschland beobachten, wird auch die IP-Telefonie erheblich an Bedeutung gewinnen", so Dr. Bernd Schlobohm, Vorstandsvorsitzender der QSC AG. Geschäftskunden bietet QSC bereits diverse Telefonie-Dienste an, von der "klassischen" Festnetztelefonie bis hin zu QSC-Voice, einer Telefonie-Lösung über DSL.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Mit QSC-IPfonie will es QSC ermöglichen, auf einer DSL-Leitung gleichzeitig zu surfen und zu telefonieren. Dabei telefonieren QSC-IPfonie-Kunden miteinander kostenlos, nationale Verbindungen zu anderen Teilnehmern im Festnetz kosten tagsüber von 9.00 bis 18.00 Uhr pro Gesprächsminute 2,5 Cent und in der übrigen Zeit nur 1,5 Cent bei sekundengenauer Abrechnung. Verbindungen zu Mobilfunknummern werden für 18,9 Cent pro Gesprächsminute angeboten.

Der monatliche Grundpreis für die QSC-IPfonie beträgt 4,99 Euro und die einmalige Einrichtungsgebühr liegt bei 9,99 Euro.

Der Dienst lässt sich wahlweise mit einem handelsüblichen USB-Telefon oder mit einem Headset nutzen. Auf Anfrage stellt QSC dazu eine Empfehlungsliste zur Verfügung. Die im Preis inbegriffene Software kann sich jeder Kunde über seine Benutzerkonsole "myQSC" herunterladen und auch die Freischaltung erfolgt über diesen Weg.

Jeder QSC-IPfonie-Kunde erhält eine eigene Rufnummer, meldet sich über seinen Benutzernamen und Passwort im Netz an und ist unter dieser Nummer sofort weltweit und von jedem Anschluss erreichbar. Er selbst kann ebenfalls jeden nationalen, internationalen und mobilen Anschluss erreichen. Auch Funktionen wie Rufnummernanzeige oder deren Unterdrückung, Anklopfen, Rückfrage/Halten, Makeln und Dreierkonferenz stehen zur Verfügung. Einzelverbindungsnachweise können jederzeit online über "myQSC" abgerufen werden.

Eine Notruf-Funktion bietet der Anschluss allerdings nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 99,99€
  3. 26,99€
  4. 39,99€

lisa 20. Jun 2004

wer kennt denn anbieter solcher usb-telefone (am besten mit internetauftritten)?

Swen Goslar 14. Apr 2004

Guten Tag, leider ist es relativ schwierig gute System Engineers zu finden die neben...

Jack Stern 06. Apr 2004

BAH... mir wirds ganz anders wenn ich hier lese, wie viele Spinner hier ihre Firmen...

Martin 06. Apr 2004

Hallo! Unter www.globalipphones.com sind auch viele Infos erhältlich. Da gibts auch die...

Martin 06. Apr 2004

Hallo! Firewall/NAT sind z.B. bei Nikotel kein Problem. Die Anzahl der möglichen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /