Abo
  • Services:

Far Cry: Ambitionierter Shooter verschiebt sich auf 2004

Multiplayer-Modus wird ausgebaut

Shooter-Fans müssen sich wohl damit abfinden, dass der Großteil der mit Spannung erwarteten Action-Titel nicht mehr in diesem Jahr erscheint: Nachdem bereits Spiele wie Half-Life 2, Doom 3 und Stalker auf 2004 verschoben wurden, wird nun auch das ambitionierte Projekt Far Cry nicht mehr vor Weihnachten veröffentlicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Publisher Ubi Soft gibt jetzt grob das erste Quartal 2004 als neuen Termin an; die so gewonnene Zeit wolle man vor allem nutzen, um den Multiplayer-Part des Spiels zu erweitern. Hierfür hat das Entwicklerteam von Crytek zwei neue Mitarbeiter gewinnen können: Einerseits Chris Auty, der bereits zahlreiche bekannte Counter-Strike-Karten entworfen hat sowie an der Entwicklung von James Bond 007: Nightfire beteiligt war, sowie Richard Tsao, der bisher unter anderem an Asheron's Call 2, Dungeon Siege und MechWarrior 4 mitwirkte.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Screenshot #2
Screenshot #2
"Die Menschen werden sich an Far Cry als das Spiel, das die nächste Runde der "must-have"-Eigenschaften eröffnet hat, erinnern", meint ein zuversichtlicher Richard Tsao. "Man wird dem Spiel bescheinigen, das gesamte Genre weit nach vorn gebracht zu haben."

Far Cry soll unter anderem durch nicht geskriptete künstliche Intelligenz, eine hohe Sichtweite sowie eine üppige und optisch beeindruckende tropische Insellandschaft punkten. Far Cry gehört zudem zu den ersten Spielen, die explizit die aktuelle 64-Bit-Prozessortechnologie von AMD unterstützen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

meister 18. Nov 2003

da hast du wohl recht

irata 07. Nov 2003

Falsch. Alles Nachmacher. ;-) Hat schon id zu Doom oder Quake-Zeiten gesagt - "it's...

irata 07. Nov 2003

50%? Ich glaube, daß es seit Urzeiten die Faustregel x2 gibt. Habe ich jedenfalls bei...

Frank 06. Nov 2003

Nein ich meine J. Carmack der stets diese Auskunft gibt.. Duke ist da eher ein negativ...

xeno 06. Nov 2003

aber der hält sich auch wirklich drann ich glaube das erscheit so und so nicht mehr bei...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /