Abo
  • Services:

Gestohlene Kosmetika im Wert von 200.000 Euro bei eBay

Mitarbeiter bestahl Kosmetikfirma

Auf der Marktplattform eBay wurde von einer gewerbsmäßig agierenden Bande versucht, Kosmetika bei über 900 Auktionen an Gutgläubige weiterzuverkaufen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein langjähriger Versandmitarbeiter eines Bielefelder Kosmetikunternehmens in der Vergangenheit immer wieder seine Stellung ausgenutzt, um unerlaubt große Mengen Kosmetika an sich zu nehmen und privat weiterzuveräußern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 38-Jährige schaffte rund 100 Pakete mit Kosmetika ohne Wissen der Betriebsleitung aus dem Haus. Für den Absatz der Waren hatte er sogar ein überregionales Vertriebssystem aufgebaut. In der Zeit von November 2002 bis August 2003 soll seinem Arbeitgeber hierbei ein Schaden von ca. 200.000 Euro entstanden sein.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. BWI GmbH, bundesweit

Beschuldigt wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Hehlerei werden neben dem Haupttäter noch sechs Männer und vier Frauen aus Bielefeld, Bad Salzuflen, Enger, Hiddenhausen, Bünde und Spenge.

Bei zahlreichen Durchsuchungen stellte die Polizei Kosmetika im Wert von annähernd 20.000 Euro und Hinweise auf über 900 Internetauktionen bei eBay sicher. Seinen Arbeitsplatz musste der Mann natürlich zwischenzeitlich räumen.

An Gegenständen, die gestohlen wurden, kann man kein Eigentum erwerben, so dass die Käufer der Hehlerware, auch wenn sie gutgläubig waren, die Waren wieder zurückgeben müssen. Das verlorene Geld können sie zwar vom Hehler zurückfordern, doch ob dies auch zum Erfolg führt, darf angesichts der Schadenssumme bezweifelt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 2,49€
  3. 4,99€

331 12. Nov 2003

wo ist das brot???

rotschwackel 08. Nov 2003

Hallo (ganz aufgeregt)!!! Und was ist,wenn meine Olle sich den Kitt schon ins Gesicht...

donix 07. Nov 2003

Allet furchtbar egal, hättest du etwas weiter unten gelesen: § 935 Kein gutgläubiger...

banzai 06. Nov 2003

Da macht jemand eine Ich-AG auf, ist erfolgreich und dann.... PS: Sarkasmustags bitte...

banzai 06. Nov 2003

anscheinend der Einzige, der hier aufgepasst hat....


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /