• IT-Karriere:
  • Services:

Zwei Drittel aller Web Server laufen mit Apache

Apache kann Marktanteil auf über 67 Prozent steigern

Der Web Server Apache konnte im vergangenen Monat deutlich Marktanteile gewinnen, das berichtet Netcraft in seinem "November 2003 Web Server Survey". Demnach läuft Apache nun auf mehr als zwei Dritteln aller Web Server.

Artikel veröffentlicht am ,

Verantwortlich für den erneuten Aufschwung von Apache ist vor allem die Abschaltung des Windows-Front-Ends von register.com, einem der größeren Domain-Registrare mit über einer Million geparkten Domains, nachdem man wieder zu einer Lösung auf Basis von Linux und Apache zurückgekehrt ist. Auch Network Solutions wechselte von Microsoft IIS zurück zu SunOne.

So kommt Apache nun auf einen Marktanteil von rund 67,41 Prozent, gefolgt von Microsoft mit 21,02 Prozent und mit SunONE mit 3,39 Prozent. Insgesamt wurden die Antworten von knapp 45 Millionen Sites ausgewertet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. The Surge 2 für 42,99€, Trackmania 2: Stadium für 5,99€, Fallout: New Vegas Ultimate...
  3. (aktuell u. a. Netgear Pro Safe JGS524Ev2 Switch für 103,90€, Hasbro Nerf N-Strike für 36...
  4. (u. a. Samsung RU7419 (43 Zoll) für 329€, Samsung RU7409 (50 Zoll) für 449€, Samsung RU8009...

AppleKing 25. Nov 2003

Na also das ist die Wahrheit und nicht der Mist den die Micro$oft Marionette Port80 uns...

Namek 05. Nov 2003

PHP wird was ich festgestellt habe auf IIS nicht genau so verarbeitet als auf Apache, das...

salamander 05. Nov 2003

Hääää? Was? Weniger? Geh mal von gleich vielen aus. Was soll dieses sinnlose posting? So...

Bernd Eckstein 05. Nov 2003

Hallo Betreibe als privater Freak auf meinem Rechner einen Apache unter WindowsXP. Ist...

Merseburger1 05. Nov 2003

Gruß aus Pisa. Ist ja fürchterbar....


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /