Abo
  • Services:

Spieletest: Max Payne 2 - Grandios inszenierte Action

Screenshot #11
Screenshot #11
Take 2 hat sich nicht die Mühe gemacht, das Spiel für den deutschen Markt anzupassen - abgesehen von der deutschen Anleitung ist das Spiel komplett in Englisch gehalten, ohne halbwegs gute Kenntnisse der englischen Sprache wird man die Story oftmals nicht nachvollziehen können. Da es sich zudem um die ungeschnittene US-Fassung handelt, bekommt man viel roten Lebenssaft zu sehen - erschossene Gegner verursachen so etwa Blutlachen am Boden oder hinterlassen eine tiefrote Spur an der Wand, wenn sie zusammenbrechen und zu Boden sinken. Das Spiel ist daher auch erst ab 18 Jahren freigegeben.

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte Pflegedokumentation GmbH, Siegen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Pirmasens

Einen der Hauptkritikpunkte des Vorgängers haben die Entwickler von Remedy leider nicht ausgemerzt: Die Spieldauer ist erneut äußerst kurz, man benötigt kaum mehr als zehn Stunden, um das überraschende Ende zu Gesicht zu bekommen. Zumindest wird nach dem ersten Durchspielen ein neuer Modus freigeschaltet, der es erlaubt, die Geschichte noch einmal - jetzt allerdings mit deutlich höherem Schwierigkeitsgrad - zu erleben.

Max Payne 2 ist ab sofort für PC im Handel erhältlich. Umsetzungen für PlayStation 2 und Xbox folgen im Dezember 2003.

Fazit:
Max Payne 2 ähnelt dem Vorgänger in vielen Punkten, die Entwickler haben eher kleine Neuerungen eingebaut als das Spiel von Grund auf neu zu konzipieren. Dieses Konzept geht aber auf: Die vielseitigere Bullet Time, die neue Physik-Engine und die komplexe Story lassen einen noch tiefer in die New Yorker Unterwelt abtauchen, atmosphärisch ist das Spiel eine wirkliche Meisterleistung. Trotz der wenigen Innovationen und der recht kurzen Spieldauer sollte man sich dieses Erlebnis also nicht entgehen lassen - derart stilvoll und hübsch verpackt haben sich in letzter Zeit nur wenig Shooter präsentiert.

 Spieletest: Max Payne 2 - Grandios inszenierte Action
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

fischkuchen 26. Sep 2006

Problem gelöst, durch die unglaubliche Reparaturmethode deinstallieren/installieren.

fischkuchen 26. Sep 2006

Tja, das bekomme ich, nachdem ich Vinnie Gognitti aus seiner Wohnung eskortiert habe und...

Eddie 21. Apr 2006

ich brauchte mindestens 40 min bis ich den aussgang gefunden habe und ich lch komme...

bo 27. Jul 2005

bo schrieb ich kann nicht verstehn wiso keine deutsche wersion gekommen ist. Und ich sehe...

meister 18. Nov 2003

bei meinem pc pentium 4 3,3 ghz 3gb 500ddrram und ati 9800 pro laüft das spiel beim 21...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /