• IT-Karriere:
  • Services:

Britischer Spiele-Entwickler Mucky Foot ist am Ende

Nächstes Studio schließt seine Pforten

Nachdem in Großbritannien in den letzten Monaten bereits eine ganze Reihe von Entwicklerteams geschlossen wurde, hat es nun die nächste Firma erwischt: Auch Mucky Foot kann auf Grund finanzieller Schwierigkeiten den Geschäftsbetrieb nicht mehr aufrechterhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Team war unter anderem für Spiele wie Startopia und Blade 2 verantwortlich. Die Schließung war wohl unter anderem auf Grund der Kündigung eines Publishing-Vertrages unausweichlich; etwa 40 Mitarbeiter verlieren so ihren Job.

Der Titel "Bulletproof Monk", an dem bei Mucky Foot zuletzt gearbeitet wurde, soll allerdings laut dem zuständigen Publisher noch fertig gestellt werden und Anfang 2004 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. 4,99€
  3. 0,99€

Vile 15. Jan 2007

Hallo :-) Es gibt eine neue Fanseite zu StarTopia! Auf der findet man alles was man sich...

Placebo 11. Nov 2003

Wo bitteschön sind Franz und Deutsch verwandte Sprachen ?? Französisch gehört zu den...

Inu 06. Nov 2003

war aber gut, hands down. Falls du's nicht hast und irgendwo auf einem Grabbeltisch (oder...

irata 05. Nov 2003

In heutigen Zeiten? Da sollte man eher sagen: Schäm dich, daß du so ein schlimmes Wort...

irata 05. Nov 2003

Ja, und was deutsch erst für eine widerliche Sprache ist ... wenn man sie nicht gerade...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /