Abo
  • Services:

Neues Prince of Persia fertig - Klassiker von 1989 als Bonus

Titel erscheint zunächst für PlayStation 2

Die Neuauflage von Prince of Persia ist fertig: Wie Ubi Soft jetzt bekannt gab, hat zumindest die PlayStation-2-Version des Spiels mittlerweile Gold-Status erreicht und soll ab dem 20. November 2003 im Handel verfügbar sein. Als Extra wird das Spiel das klassische Original aus dem Jahr 1989 beinhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei will man den Klassiker so portiert haben, dass er sich perfekt mit dem PS2-Gamepad steuern lässt.

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig
  2. in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH, Stuttgart

Prince of Persia
Prince of Persia
Neben der PS2-Version wird auch die PC-Umsetzung von Prince of Persia: The Sands of Time noch in diesem Jahr erscheinen und voraussichtlich ab Anfang Dezember 2003 verfügbar sein. Xbox- und GameCube-Besitzer müssen sich hingegen bis 2004 gedulden, da Ubi Soft einen Exklusiv-Deal mit Sony abgeschlossen und die anderen Konsolen-Versionen somit auf das nächste Jahr verschoben hat.

Prince of Persia: The Sands of Time hat optisch nicht mehr viel mit dem ehemaligen DOS-Spiel gemeinsam, soll sich aber inhaltlich durchaus am Original orientieren - neben der orientalischen Atmosphäre wird daher vor allem Wert auf knifflige Geschicklichkeitspassagen gelegt. Besonderer Clou: Der Prinz hat die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und somit misslungene Aktionen einfach nochmal durchzuführen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Doom, Fallout 4, Dishonored 2)
  2. (u. a. 2 TB 77,99€, 4 TB 108,99€)
  3. 219,00€
  4. 19,99€

anett Schubert 27. Aug 2005

Ich suche Prince of Persia 1 % 2 Von 1989 sehr dringend

Simon 05. Nov 2003

"Besonderer Clou: Der Prinz hat die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und somit...

Udo 05. Nov 2003

...jo, jo.. ich hab Xenon 2 Megablast sehr sehr lange aufm Amiga gezockt... goiles...

Udo 05. Nov 2003

Silpheed ist goil. Ich hab das hier und ich finde das sehr gut gemacht. Hat auch den...

Udo 05. Nov 2003

...und noch Giana Sisters oder wie das goile Jump'n Run hiess... :) Software Failure...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Stadia ausprobiert: Um die Grafikoptionen kümmert sich Google
Stadia ausprobiert
Um die Grafikoptionen kümmert sich Google

GDC 2019 Beim Ausprobieren und im Gespräch mit Entwicklern wird immer klarer: Stadia von Google ist als eigenständige Plattform zu verstehen und nicht als simpler Streamingdienst. Momentan kommt für das Bild noch der Codec VP9 zum Einsatz.
Von Peter Steinlechner


      •  /