Abo
  • Services:

Neues Prince of Persia fertig - Klassiker von 1989 als Bonus

Titel erscheint zunächst für PlayStation 2

Die Neuauflage von Prince of Persia ist fertig: Wie Ubi Soft jetzt bekannt gab, hat zumindest die PlayStation-2-Version des Spiels mittlerweile Gold-Status erreicht und soll ab dem 20. November 2003 im Handel verfügbar sein. Als Extra wird das Spiel das klassische Original aus dem Jahr 1989 beinhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei will man den Klassiker so portiert haben, dass er sich perfekt mit dem PS2-Gamepad steuern lässt.

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor Aviation GmbH, Uhldingen-Mühlhofen bei Konstanz
  2. FC Basel 1893 AG, Basel (Schweiz)

Prince of Persia
Prince of Persia
Neben der PS2-Version wird auch die PC-Umsetzung von Prince of Persia: The Sands of Time noch in diesem Jahr erscheinen und voraussichtlich ab Anfang Dezember 2003 verfügbar sein. Xbox- und GameCube-Besitzer müssen sich hingegen bis 2004 gedulden, da Ubi Soft einen Exklusiv-Deal mit Sony abgeschlossen und die anderen Konsolen-Versionen somit auf das nächste Jahr verschoben hat.

Prince of Persia: The Sands of Time hat optisch nicht mehr viel mit dem ehemaligen DOS-Spiel gemeinsam, soll sich aber inhaltlich durchaus am Original orientieren - neben der orientalischen Atmosphäre wird daher vor allem Wert auf knifflige Geschicklichkeitspassagen gelegt. Besonderer Clou: Der Prinz hat die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und somit misslungene Aktionen einfach nochmal durchzuführen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  2. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)
  3. 35,99€
  4. 219,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 245€)

anett Schubert 27. Aug 2005

Ich suche Prince of Persia 1 % 2 Von 1989 sehr dringend

Simon 05. Nov 2003

"Besonderer Clou: Der Prinz hat die Möglichkeit, die Zeit zurückzudrehen und somit...

Udo 05. Nov 2003

...jo, jo.. ich hab Xenon 2 Megablast sehr sehr lange aufm Amiga gezockt... goiles...

Udo 05. Nov 2003

Silpheed ist goil. Ich hab das hier und ich finde das sehr gut gemacht. Hat auch den...

Udo 05. Nov 2003

...und noch Giana Sisters oder wie das goile Jump'n Run hiess... :) Software Failure...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /