Abo
  • Services:

EYE-Q mit TV-Signal Upscaler für Displays und Projektoren

EYE-Q TV-Box 210-S mit Stereo- und Videotextdecoder

Konventionelles Fernsehen am Rechner bedeutet oft, dass das Fernsehsignal in einer geringen Auflösung dargestellt wird - dadurch ist bei der Wiedergabe des Signals auf einem TFT-Display oder einen Projektor ein Rauschen feststellbar, welches durch die hohe Pixelanzahl der Geräte überdeutlich und irritierend dargestellt wird. Zudem fehlen digitalen Wiedergabegeräten oft adäquate Farb- und Kontrast-Einstellmöglichkeiten für den Videobetrieb.

Artikel veröffentlicht am ,

Dagegen bietet EYE-Q Technology seit längerem seine TV-Box 210 an, die auf CRT-, LCD-, Plasma-Monitoren und Projektoren das TV-Signal mit einer Auflösung von 1.024 x 768 (24 Bit Farbe) bei 75 Hz wiedergibt. Neben dem 210er-Modell hat EYE-Q nun auch eine Version mit Stereo- und Videotextdecoder im Angebot. Mit der EYE-Q TV-Box 210/210S können Filme und Videos als Vollbilder wiedergegeben werden.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

Die externe TV-Box wird direkt an die TV-Antenne angeschlossen, am Video-Eingang kann ein DVD-Player oder eine Spielekonsole betrieben werden und als weitere Signalquelle dient ein PC-Anschluss. Die Ausgabe erfolgt analog via VGA. Der PC kann ebenfalls mit der TV-Box verbunden werden: Das Signal wird dabei nicht nur zum Bildschirm weitergeleitet, sondern das Bild etwa der Spielekonsole kann auf Wunsch per Bild-in-Bild-Funktion gleichzeitig verkleinert dargestellt werden.

Weitere integrierte Features sind die Gamma-Korrektur sowie die Luminanz- und Schärfenerweiterung. Für den Betrieb der TV-Box werden keine zusätzlichen Treiber oder sonstige Software-Tools benötigt.

Die Garantiezeit beträgt drei Jahre, inklusive 24-Stunden-Vor-Ort-Austausch-Service. Die EYE-Q TV-Box 210 kostet nun nur noch 129,- Euro (vormals 207,- Euro) und die TV-Box 210-S 198,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 19,99€
  3. 26,99€
  4. 19,99€

Steve 04. Nov 2003

Kann mir jemand sagen wo man auf der Homepage von EYE-Q weitere Infos zu der TV-Box...

Heiko Widmann 04. Nov 2003

Sinn macht das schon .. Plasmas, Projektoren LCD TVs etc. arbeiten mit einer höheren...

dealer 04. Nov 2003

fernsehen auf pcbildschirmen und beamern vieleicht ? cu dealer

dealer 04. Nov 2003

wozu konverter ? geh doch mit deinem scart direkt auf den rgb eingang deines monitors...

jonny 04. Nov 2003

Ich versteh nicht ganz was der Sinn dieses Gerätes ist, ist das im endeffekt nur ein...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /