Abo
  • IT-Karriere:

Anno 1503: Brettspiel ist fertig

Titel von Klaus Teuber ab sofort im Handel

Eine ganze Reihe von Brettspielen diente bereits als Vorlage für Computerspiele, bei Anno 1503 ging man jetzt den umgekehrten Weg - der erfolgreiche Aufbau-Strategietitel kann ab sofort auch ohne PC und Maus gespielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zuständig für die Brettspielumsetzung waren der Kosmos Verlag sowie Klaus Teuber, der sich bereits durch die "Siedler von Catan"-Reihe einen Namen gemacht hat. Adi Boiko, Präsident von Sunflowers, hierzu: "Klaus Teuber ist es auf eine faszinierende Art und Weise gelungen, den Spielreiz und Spielspaß von Anno 1503 auf das Spielbrett zu übertragen und gleichzeitig eine eigenständige Spielform zu entwickeln."

Anno-1503-Brettspiel
Anno-1503-Brettspiel

Das Anno-1503-Brettspiel ist für zwei bis vier Spieler ab zehn Jahren geeignet und ab sofort zum Preis von 29,95 Euro im Handel erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  2. 199€
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...
  4. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)

silberli 28. Dez 2003

Das Brettspiel ist wirklich empfehlenswert.... es ist sehr komplex, aber ausgewogen in...

Gott 08. Dez 2003

Ich habs gestern gespielt, zwar bis jetzt nur einmal, aber es hat schon nen ziemlich...

Dirk 05. Dez 2003

Weiß nicht, ob hier noch jemand reinguckt, aber wenn jemand das Spiel hat und schreiben...

Franzhe 06. Nov 2003

Ihr Pappnasen (Tantalus mal ausgenommen) wisst aber schon, was Ihr hier für einen Müll...

Häh? 04. Nov 2003

er hats halt solitaire gespielt ^^


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /