• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Gold Games 7 - Gewohnt gute Spielesammlung

Unter anderem Jedi Knight II und Morrowind mit im Paket

Spielesammlung zum Siebten: Am 13. November 2003 erscheint mit Gold Games 7 wieder eine Neuauflage der populären Compilation. Auch diesmal bekommt man eine Reihe guter bis sehr guter Titel zu einem fairen Verkaufspreis geboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem 3D-Action-Fans können sich diesmal freuen - neben dem gelungenen Star-Wars-Shooter Jedi Knight II: Jedi Outcast findet sich auch das Action-Rollenspiel Morrowind im Paket. Beide Titel haben auch über ein Jahr nach ihrer Veröffentlichung kaum etwas von ihrem Reiz eingebüßt und wirken alles andere als veraltet.

Stellenmarkt
  1. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen-Aich
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

Morrowind
Morrowind
Ebenfalls empfehlenswert sind die anspruchsvolle Flugsimulation IL-2 Sturmovik, das Taktik-Spiel Ghost Recon sowie die Skateboard-Simulation Tony Hawk 3. Das Formel-1-Rennspiel Racing Simulation 3 reißt zwar nicht zu euphorischen Begeisterungsstürmen hin, bietet aber zumindest soliden Fahrspaß, und Duke Nukem Manhattan Project wartet mit technisch zwar veraltetem, inhaltlich aber durchaus amüsantem 2D-Gameplay auf.

Tony Hawk 3
Tony Hawk 3
Wirkliche Enttäuschungen enthält die Compilation nur wenige: Der Shooter Will Rock kupfert sehr offensichtlich bei Serious Sam ab, ist von dessen Klasse aber weit entfernt. Dem Adventure Largo Winch mangelt es ein wenig an Atmosphäre und The Partners versucht, das Erfolgsrezept von Die Sims zu kopieren - hat dabei aber nur sehr mäßigen Erfolg.

Gold Games 7 ist voraussichtlich ab dem 13. November 2003 im Handel erhältlich. Der Preis der Sammlung beträgt 29,99 Euro, die USK-Einstufung liegt bei 16 Jahren.

Fazit:
Solide wie immer: Auch Gold Games 7 überzeugt mit einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Spiele-Zusammenstellung, die zahlreiche Highlights wie etwa Morrowind oder Tony Hawk 3 beinhaltet und genug Spielspaß für einen langen Winter bietet. Da der Preis mit knapp 30,- Euro zudem wieder sehr günstig gewählt ist, kann man mit dieser Compilation eigentlich nichts falsch machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. 11,49€
  3. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  4. 12,49€

Cha0Zz 02. Okt 2005

Hi^^, wie komme ich an die Flugzeuge die ich beim LAN zocken nich benutzen kann ran???(z...

PaX 04. Nov 2003

Will ja nich meckern, aber da is IL2 Sturmovik: Forgotten Battles drauf....und nich der...

Silent One 03. Nov 2003

einfach flash-plugin drauf, dann gehts auch mit mozilla...

xofox 03. Nov 2003

Na super läüft auf meinem Linux-Mozilla nicht. :-(

tw (Golem.de) 03. Nov 2003

Guter Hinweis, wurde soeben nachgetragen! Grüße, Thorsten


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /