House-of-the-Dead-Regisseur verfilmt auch Dungeon Siege

Boll KG sichert sich neue Lizenz

Die Boll KG hat sich eine Lizenz gesichert, um einen Kinofilm auf Basis des PC-Rollenspiels Dungeon Siege von Microsoft zu drehen. Uwe Boll, der als Produzent fungieren wird, war zuletzt für die Verfilmung von House of the Dead verantwortlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kritiken, die Boll für House of the Dead erntete, waren allerdings verheerend - trotz des hohen Trash-Faktors des Spiels konnten auch zahlreiche Videospieler mit der recht inhaltsleeren Leinwand-Adaption nicht viel anfangen, das Einspielergebnis blieb dementsprechend hinter den Erwartungen zurück.

Die Arbeiten am Dungeon-Siege-Film sollen 2004 beginnen, das Budget des Films wird wohl etwa 50 Millionen US-Dollar betragen. Angaben zur Handlung und den Schauspielern wurden bisher nicht gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der_Allemacher 16. Nov 2003

Torment wär genial! Wenn der Film nur halb so gneial wie das Spiel wird, wärs der Hit! Na...

G@mbIT 04. Nov 2003

Morte kommt ja mal aus dem Computer. Aber die Stimme , hmm, Jim Carrey ? :-) Ansonsten...

Inu 04. Nov 2003

Haha... aber so eine Morbide Story zu verfilmen... Wow - da hätte wohl wirklich nur Peter...

G@mbIT 03. Nov 2003

Hey, oder Leonard Nimoy als Dakkon LOL. An Spitze Ohren isser ja gewöhnt ;-)

G@mbIT 03. Nov 2003

Verfilm doch einer mal Planescape: Torment. Das Drechbuch sollt ja mal kein Problem sein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /