• IT-Karriere:
  • Services:

Lidl wieder mit Athlon-XP-3000+-PC mit GeForceFX 5600

1.149,- Euro für Rechner mit DVD- und CD-Brenner

Ab dem 5. November 2003 bringt der Lebensmitteldiscounter Lidl wieder einen Rechner unters Volk. Der Targa Visionary 3000+WL ist mit einer AMD-Athlon-XP-3000+-CPU (2.100 MHz und 400 MHz FSB) samt EKL-Kupfer/Aluminium-Kühler ausgestattet und arbeitet mit einem A7N8X-2.0-Asus-Mainboard (Targa-eigene Ausgabe) mit nForce-2-Chipsatz in einem Bigtower-Gehäuse mit drei 5,25-Schächten sowie 300-Watt-Fortron-Netzteil.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Grafikkarte von Nvidia ist eine GeForceFX 5600 mit 128 MByte DDR-RAM (250 MHz Speichertakt und 270 MHz GPU-Takt). Dazu kommt eine analoge TV- und Radio-Karte, die mittels der beigelegten Power-VCRII-Software zum digitalen Videorekorder mit Timeshift mutiert.

Lidl-PC November 2003
Lidl-PC November 2003
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Im Rechner stecken 512 MByte-DDR-RAM von Infineon mit 400 MHz Taktfrequenz (erweiterbar auf 3 GByte) sowie eine 200-GByte-Western-Digital-UDMA-100-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, ein Toshiba-DVD-Brenner mit 4fach-DVD-R-, 2fach-DVD-RW-, 16fach-CD-R- und 10fach-CD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Dazu gesellt sich ein Samsung-16fach-DVD-ROM. Ein Diskettenlaufwerk fehlt leider.

Das Board bietet insgesamt 5fach PCI, einmal 8x-AGP und drei DIMM-Slots. Zwei PCI-Steckplätze sind noch frei. Dazu kommen noch ein 56K-Modem, Wireless-LAN, eine kabellose Funktastatur samt Funkmaus von Chicony sowie sechs Audio-Ausgänge des Realtek-ALC650-Audiochips für Dolby Digital sowie Stereoein- und -ausgänge. Ein Paar Stereoboxen liegt bei. Außerdem dabei sind eine Fast-Ethernet-10/100-MBit-Schnittstelle, sechs USB-2.0-Ports und ein 7-in-1-Speicherkartenleser.

Im Softwarepaket befinden sich neben Windows XP Home die MS Works Suite 2004 (Word2002, Works 7.0, Encarta2004, PictureIt!, AutoRoute 2004) , Norton AntiVirus 2003, die Videobearbeitungssoftware Pinnacle Studio 8.8 SE und die DVD-Brennsoftware Pinnacle Instant DVD sowie Cyberlink Power DVD. Lidl gewährt auf den PC 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service und Hotline. Dazu gibt es im gleichen Angebotszeitraum bei Lidl einiges an PC-Zubehör wie Mäuse, Tastaturen, Kartenleser und etwas Software sowie DVD-R-Rohlinge, Tintenstrahlpapier und Ersatzpatronen für Farbtintenstrahldrucker von Epson und Canon.

Ob das PC-Angebot im heimischen Lidl verfügbar ist, kann man anhand der Lidl-Website überprüfen, indem man seine Postleitzahl eingibt. Nach Angaben des Discounters kriegt man den PC in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern (nicht im Raum Aschaffenburg), Berlin, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein sowie in Teilen von Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Der Rechner soll ab dem 5.11.2003 erhältlich sein und 1.149,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  3. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...

Bernhard Steurer 10. Jan 2004

Muß einem Freund Helfen.Der hat auch dieses Problem.Was er über die TV-Karte aufgenommen...

Robi 06. Dez 2003

Ich hab den Rechner gekauft um enlich meine alten Videos zu digitalisieren, leider sind...

ralf 20. Nov 2003

Ich find den Recher nicht gut, da ich ihn schon auseinander genommen hab. Resultat: die...

F.Fischer 05. Nov 2003

Immerhin geben die sich sehr viel muehe mit dem Manual. Hab mir das man hier http://www...

framesfürlau 04. Nov 2003

Also ich hab mit nem 386er SX angefangen. 500 DM hat mich das Teil damals gekostet (inkl...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /