PHP 5 Beta 2 erschienen

Kommende PHP-Generation nähert sich der Fertigstellung

Die kommende Generation von PHP nimmt mit dem Erscheinen der zweiten Beta von PHP 5 zunehmend Formen an. PHP 5 wird mit einigen grundlegenden Neuerungen aufwarten, allen voran die neue Zend Engine 2 - der eigentliche Kern von PHP -, die mit einer verbesserten Objektorientierung aufwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

PHP 5 besitzt eine komplett neu geschriebene XML-Unterstützung, die sich nun auf die libxml2-Bibliothek stützt. Zudem wird PHP 5 mit SQLite über eine eigene, kleine Datenbank verfügen, die vor allem für die Entwicklung von Kommandozeilen- und Desktop-Applikationen vorgesehen ist. Auch hat man die Behandlung von Streams deutlich verbessert und erlaubt nun auch den Zugriff auf Socket Operations auf untere Protokollschichten.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  2. Leiter (m/w/d) Technische Studioausstattung
    Cyberobics GmbH, Berlin
Detailsuche

Die von Zend Technologies entwickelte Zend Engine 2 enthält ein grundlegend überarbeitetes Objekt-Handling. Wurden in früheren PHP-Versionen Objekte wie primitive Typen behandelt, werden Objekte in PHP 5 anhand einer Referenz behandelt, nicht durch Kopieren der Werte. Darüber hinaus unterstützt PHP 5 private als auch geschützte Variablen und Methoden in Klassen, um deren Sichtbarkeit nach außen einzuschränken. Auch abstrakte Klassenmethoden und Interfaces werden eingeführt.

Aber auch intern wurde PHP überarbeitet. So soll die Geschwindigkeit beim Aufruf interner Funktionen unter anderem um etwa 40 Prozent gesteigert werden. In der Beta 2 hat man zudem den Speicher-Manager verbessert, eine neue COM-Erweiterung samt .Net-Unterstützung integriert und einige neue Funktionen hinzugefügt.

Die PHP 5 Beta 2 kann unter www.php.net heruntergeladen werden. Da es sich um eine Beta-Version handelt, wird ausdrücklich davon abgeraten, die Software in Produktionssystemen einzusetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dem Genetiv 23. Mär 2004

...während eine_s_... danke :)

Christoph Moder 03. Nov 2003

Da kann ich nur zustimmen! Es geht nicht nur darum, ein Werkzeug zu beherrschen - sondern...

Christoph Moder 03. Nov 2003

Vielleicht will man ja eine Meinung von jemandem, der in der Praxis damit Erfahrungen...

Mortimer 02. Nov 2003

Hi Ich denke mal dass Anna Parceval ("...schreibt man das nicht mit s?") mitunter mich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /