• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Rollenspiel Horizons erst ab Dezember 2003 erhältlich

Gameplay soll weiter optimiert werden

Der Beta-Test ist bereits seit Wochen in vollem Gange, die offizielle Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten Massive-Multiplayer-Titels Horizons lässt allerdings länger auf sich warten als zunächst angekündigt: Erst ab dem 11. Dezember 2003 soll das Spiel im Handel bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Titel war zunächst für Oktober 2003 angekündigt, wurde dann in den November verschoben und soll jetzt erst kurz vor Weihnachten fertig gestellt werden. Durch die Verschiebung des Termins sollen die Entwickler von Artifact Entertainment Zeit gewinnen, um das Gameplay weiter zu optimieren.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Screenshot #2
Screenshot #2
"Unsere Entscheidung, den Release-Termin von Horizons in den Dezember zu verschieben, gibt uns die Möglichkeit, den Code zu optimieren, unser umfangreiches Handelssystem etwas auszufeilen, die Kämpfe zu verbessern, die künstliche Intelligenz der Monster mit neuen Komponenten zu ergänzen und das System der geheimnisvollen Rätsel zu erweitern, um auf diese Weise später stabiles und unterhaltsames Online-Gaming garantieren zu können", so David Bowman, Kreativdirektor und Co-Präsident von Artifact Entertainment. Und weiter: "Ich bin sicher, die Spieler werden mit dem Endergebnis sehr zufrieden sein, da sie auf die Spielwelt von Horizons einen weitreichenden Einfluss haben. Diese Welt wird ein sehr wandelbarer Ort sein, wobei verheerende Ereignisse das komplette Erscheinungs- und Verhaltensbild der Spielwelt in Echtzeit verändern können."

Horizons spielt in der Welt von Istaria, in der es kleine und große Städte, Burgen und Festungen, Dörfer und zahlreiche mystische Gebäude gibt. Die Landschaften in Istaria reichen von tropischem Dschungel und arktischer Tundra bis hin zu windigen Ebenen und bergiger Wildnis. Der Spieler kann sich dabei alleine ins Abenteuer stürzen oder sich in einer Gruppe mit Freunden den Herausforderungen stellen.

Nachtrag vom 12. November 2003:
Atari hat das Veröffentlichungsdatum überraschender Weise um wenige Tage vorverlegt. Nun soll das Spiel bereits am 5. Dezember 2003 erhältlich sein, um das Weihnachtsgeschäft stärker nutzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Robbie 11. Dez 2003

natürlich is das korrect ausserdem als ob ein mitarbeiter die wahrheit erzählen würde...

e 11. Dez 2003

e

inu 03. Nov 2003

Oops, Sorry. Naja. ich steh ja noch nicht wirklich unter NDA, weil ich noch keinen...

Dungeoneer 01. Nov 2003

Das ist gegen die NDA :) und ist außerdem nicht einmal korrekt :) -Horizons Mystics (hz...

inu 31. Okt 2003

Das übliche, glaub ich. um die 12 Dollar, günstiger wenn man mehrere Monate auf einmal...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

      •  /