Trailer zum neuen Larry-Laffer-Adventure ist da

Bewegte Szene aus dem Spiel

Nach der Veröffentlichung erster Bilder aus dem neuen und insgesamt achten Spiel mit Möchtegern-Frauenheld Larry Laffer hat Sierra nun auch einen Trailer mit Szenen aus dem Spiel veröffentlicht. Der Trailer verdeutlicht, dass das Gameplay auf Grund der 3D-Grafik nur noch wenig mit den früheren Point&Click-Adventures zu tun hat, inhaltlich aber weiterhin Larrys verzweifelte Flirtversuche im Mittelpunkt stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Trailer steht für Quicktime und Windows Media 9 in jeweils zwei Qualitätsstufen unter www.sierra.com/file_list.do?gamePlatformId=607 zur Verfügung, die Dateigröße beträgt dabei etwa 3 MByte für die kleine Version, knapp 10 MByte für die große.

Stellenmarkt
  1. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Regionaldirektion Ost Berlin Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Berlin
  2. PC-Administrator (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
Detailsuche

Screenshot #1
Screenshot #1
In "Magna Cum Laude" - so der Titel des achten Larry-Abenteuers - schlüpft der Spieler in die Rolle eines jungen Larry, der sich am College herumplagt und auf Grund von Vorlesungen und mies bezahlten Nebenjobs kaum Zeit hat, sich seiner Lieblingsbeschäftigung zu widmen: dem erfolglosen Anbaggern aller weiblichen Schönheiten. Um seinen Bekanntheitsgrad zu verbessern und gleichzeitig auch seine Flirt-Chancen zu steigern, kommt er auf die Idee, sich als Fernseh-Star zu versuchen - und setzt fortan alles daran, der Held einer Dating-Show zu werden.

Das Spiel wird voraussichtlich Ende 2004 für PC und Konsolen veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


oLLi 12. Nov 2003

was?? natürlich 8 auch ohne die casino games. 6 lacosta lotta 7 love for sail und jetzt...

Mann Fred 31. Okt 2003

Ich will pixelige 2D-adventures zurück! :)

jaja 31. Okt 2003

In den existierenden Teilen gibts diverse Kniffe, mit denen man in Schlüsselszenen...

911 31. Okt 2003

Na dann viel Erfolg :-)) Bloss nicht, das würde ja alles kaputt machen, wofür Larry...

usguy 31. Okt 2003

ich käm dann schon zum schuss... bin halt eben ein guter larry... wär sowieso mal zeit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Responsible Disclosure
Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken

Im Auftrag eines ISP hat unser Autor mehrere Sicherheitslücken in einem Cisco-Router gefunden. Hier erklärt er, wie er vorgegangen ist.
Ein Erfahrungsbericht von Marco Wiorek

Responsible Disclosure: Vom Finden und Melden von Sicherheitslücken
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Microsoft: Surface Duo bekommt Android 11
    Microsoft
    Surface Duo bekommt Android 11

    Microsofts erstes Surface Duo bekommt endlich ein Upgrade - Android 12 ist für das ursprünglich 1.550 Euro teure Gerät aber noch nicht drin.

  3. LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
    LaTeX
    Schreibst du noch oder setzt du schon?

    LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /