Abo
  • IT-Karriere:

Unreal Tournament 2004 verschiebt sich - auf 2004

Shooter kommt später

Atari und Epic Games haben jetzt offiziell bestätigt, dass der Multiplayer-Shooter Unreal Tournament 2004 nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird. Eigentlich war vorgesehen, das Spiel im November 2003 zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gründe für die Release-Verschiebung wurden nicht genannt; als neuen Termin peilt man nun Februar 2004 an.

Screenshot #1
Screenshot #1
UT 2004 soll als Neuerung gegenüber dem Vorgänger unter anderem mit zahlreichen Land-, Luft- und Wasserfahrzeugen aufwarten, die vom Spieler genutzt werden können. Neben dem "Assault Mode", in dem man sich größtenteils allein durch diverse Szenarien ballert und unter anderem den Kampf mit einem riesigen Skaarj-Mutterschiff aufnimmt, wird es auch einen "Onslaught Mode" geben, der mit neuen Waffen und zahlreichen zufällig generierten Karten aufwarten soll. Live-voice-chat über LAN oder Internet inklusive 3D-Audio-Unterstützung gestalten laut Atari das Hörerlebnis dabei deutlich realistischer und spannender.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

Das Ich 31. Okt 2003

Hmm, UT bleibt nen reiner MM-Shooter mit na klar auch ner Kampagne für Singleplayerfans...

nikotin 31. Okt 2003

hehe, so schnell werd ich nich sauer...bin inzwischen auch seit gut nem jahr "wech von...

-=TheAbyss=- 31. Okt 2003

Super! Echt ey! Wieder warten... Obwohl es die ganzen Features eigentlich schon bei HALO...

xeno 31. Okt 2003

ahhh ich heute zu verpeilt sorry

Troll 31. Okt 2003


Folgen Sie uns
       


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /