• IT-Karriere:
  • Services:

Activision übernimmt Shooter-Entwickler Infinity Ward

Call-of-Duty-Team gehört ab sofort zu amerikanischem Publisher

Activision hat den Entwickler Infinity Ward aufgekauft. Bei Infinity Ward handelt es sich um ein recht junges Team, das zuletzt an Call of Duty arbeitete und zu dem 22 Mitglieder des Entwicklerteams und die gesamte Produktionsleitung des Spiels Medal of Honor: Allied Assault gehören.

Artikel veröffentlicht am ,

30 Prozent von Infinity Ward gehörten bereits in der Vergangenheit zu Activision. Die restlichen 70 Prozent wurden jetzt übernommen.

Call of Duty
Call of Duty
Mit dem Kauf von Infinity Ward will Activision seine Position im Markt für First-Person-Shooter weiter ausbauen. Mit Raven Software ist der amerikanische Publisher bereits im Besitz eines weiteren renommierten Studios in diesem Segment.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)

Frank 31. Okt 2003

Na toll jetzt muss EA nur noch Activision aufkaufen..


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /