• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola Quad-Band-Handy V525 vorerst nur bei Vodafone

Klapp-Handy V525 von Motorola mit Quad-Band, Bluetooth und VGA-Kamera

Das neu angekündigte Motorola-Handy V525 soll demnächst exklusiv bei Vodafone angeboten werden und wird mit dem Zugriff auf das Vodafone live! Portal ausgestattet sein. Das Quad-Band-Handy enthält eine VGA-Digitalkamera, kann über Bluetooth drahtlos zu kompatiblen Geräten in Kontakt treten und bietet zwei Displays.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola V525
Motorola V525
Das Quad-Band-Handy V525 agiert in den GSM-Netzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt den schnellen Datenfunk GPRS. Die integrierte VGA-Kamera erlaubt das Knipsen von Bildern, um diese etwa per E-Mail oder MMS zu versenden.

Stellenmarkt
  1. L-Bank, Karlsruhe
  2. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Zur Betrachtung der Bilder besitzt das Mobiltelefon ein TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln, um darauf maximal 65.536 Farben darzustellen. Um Status-Informationen wie Mitteilungen, Anrufe oder Ähnliches einsehen zu können, ohne dazu das Gerät aufklappen zu müssen, ist ein monochromes Zweitdisplay mit einer Auflösung von 96 x 32 Pixeln integriert.

Dem 1.000 Einträge fassenden Adressbuch im Handy lassen sich Portraitfotos zuweisen, welche bei eingehenden Anrufen angezeigt werden. Allerdings erscheinen diese Bilder nicht auf dem Außendisplay, sondern nur auf dem farbigen Hauptdisplay. Für das Ablegen der Fotos und weiterer Daten bietet das Handy einen Speicher von 5 MByte.

Neben 24-stimmigen polyphonen Klingeltönen lassen sich mit dem 89,2 x 49,2 x 25,4 mm messenden V525 auch MP3-Dateien als Klingelmelodie zuweisen. Über entsprechende PIM-Funktionen verwaltet man Termine, Adressen und Notizen. Mit dem integrierten E-Mail-Client kann man auf POP3-Postfächer von unterwegs zugreifen; IMAP4 wird nicht unterstützt.

Als Weiteres lassen sich mit dem V525 Sprachnotizen mit einer Länge von maximal 2 Minuten aufzeichnen und das Gerät beherrscht Sprachwahl, MMS, SMS-Chat, EMS, bietet eine Freisprechfunktion, einen XHTML-Browser, Java MIDP 2.0 sowie zwei Java-Spiele. Das 114 Gramm wiegende Handy erlaubt eine Sprechzeit von 8 Stunden, während der Akku im Empfangsmodus rund 8 Tage durchhalten soll.

Das silberfarbene V525 wird voraussichtlich im November 2003 exklusiv bei Vodafone angeboten. Bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages kostet das Gerät 98,- Euro; ohne Vertrag gibt es das Gerät für 398,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 16GB für 719€)
  2. gratis (bis 10.11., 17 Uhr)
  3. (u. a. Sandisk Ultra PCIe-SSD 1TB für 88,46€, Seagate IronWolf 4TB HDD für 104,33€, Seagate...
  4. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€, MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X 10G für...

Indiana 08. Dez 2003

Warum können einige Sub-Händler von Vodafone das V525 mit Vertrag für 1 Euro anbieten...

Kay 18. Nov 2003

Hallo Sascha, ich meinte damit nicht das ich das Handy online bestelle, sondern das...

Sascha 17. Nov 2003

Hey Kai, sorry das ich dir das so sagen muss, aber arbeite in einem D2 Shop. Genau solche...

Frank 17. Nov 2003

850 wird in Indien benutzt, benutze das V525 selbst und bin echt begeistert, leider funkt...

Cem 14. Nov 2003

Hey Christian, ich grüsse Dich!!! Hoffe der Job läuft gut. Denke auch an das Handy...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /