• IT-Karriere:
  • Services:

Bluetooth im Aufwind

Weltweite Produktauslieferungen jetzt bei über 1 Million Stück pro Woche

Laut der Bluetooth Special Interest Group (SIG), einer wirtschaftlichen Vereinigung zur Förderung der Bluetooth-Drahtlostechnologie, wuchsen im 3. Quartal 2003 erstmals die weltweiten Bluetooth-Produktauslieferungen auf über eine Million Stück in der Woche. Die für den Aufbau von Personal Area Networks (PAN) mit Reichweiten von 10 bis 100 Metern gedachte Technik ist mittlerweile in Handys, Headsets, PDAs, PCs, MP3-Playern und auch in Autos zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bluetooh SIG führt den Erfolg vor allem auf eine Vereinfachung der Bedienung für Nutzer zurück. Ein "In 5 Minuten fertig"-Programm wurde bereits im Dezember 2002 gestartet und stelle Hersteller vor die Herausforderung, dass die Verbraucher jedes verkaufte Bluetooth-Produkt innerhalb von maximal fünf Minuten nutzen können. Allerdings gibt die Industievereinigung zu, dass "das allgemeine Verbraucherpublikum in Sachen Bluetooth nach wie vor weitgehend im Dunkeln tappt", sieht darin aber noch weitere Wachstumsmöglichkeiten für Bluetooth-Technik.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Stolz & Laufenberg Projektmanagement, Düsseldorf

"Der Rausch der Phantasie deckt sich bei der Bluetooth-Drahtlostechnologie nun endlich mit der Produktrealität. Die aktuellen Anwendungen und Produkte werden immer besser und es zeichnen sich schon jetzt neue und tragfähige Anwendungen und Lösungen ab", meint David Whitlinger, Strategic Analyst des Systemtechnologie-Labors bei Intel. Eine Million ausgelieferte Produkte pro Woche seien nur der Anfang.

Der Bluetooth SIG gehören die Promoter-Unternehmen Agere, Ericsson, IBM, Intel, Microsoft, Motorola, Nokia und Toshiba sowie Tausende von Associate- und Adopter-Member-Unternehmen an. Die Zentrale der Bluetooth SIG, Inc. befindet sich in Overland Park, Kansas (USA).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

Klaus Kramer 31. Okt 2003

Also sollte man die Geräte, die die für einen selbst nötigen Profile nicht unterstützen...

Sven Putze 31. Okt 2003

100% ACK Geräte ohne BT sind einfach out. Leider sind viele Anwendungen zueinander...

Cutman 30. Okt 2003

Also das Nokia 6310 hat auch nur Bluetooth und kein Farbdisplay + Poliphone Töne.

EinLurch 30. Okt 2003

genau darum finde ich bluetooth absolut bullshit... ist ein standard und trotzdem ist nix...

tim 30. Okt 2003

Bei eBay oder evtl. noch direkt bei Sony Erricson. Ich spreche im konkreten vom Erricson...


Folgen Sie uns
       


    •  /