• IT-Karriere:
  • Services:

Erfolg für SCC im Streit mit Lexmark

US-Copyright-Office stimmt SCC im Streit um wiederbefüllbare Toner-Kartuschen zu

Lexmark hat im Streit um wiederbefüllbare Toner-Kartuschen jetzt eine Niederlage einstecken müssen. Das US-Copyright-Office gab jetzt Static Control Components (SCC) recht, die von Lexmark unter dem DMCA erhobenen Vorwürfe seien so nicht zu halten.

Artikel veröffentlicht am ,

SCC bietet einen Chip an, mit dem sich die Füllstandsanzeige von Druckerpatronen in bestimmten Lexmark-Druckern überlisten lässt, um die Verwendung wiederbefüllbarer Toner-Kartuschen zu erlauben. Lexmark hatte SCC unter Berufung auf den DMCA verklagt und eine einstweilige Verfügung gegen das Unternehmen erwirkt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Für das US-Copyright-Office spielte es bei der Entscheidung keine Rolle, dass SCC zur Herstellung seines Smartek-Chips Lexmarks Programm zur Überwachung der Füllmenge der Toner-Kartuschen möglicherweise kopiert habe, um ein interoperables Produkt herzustellen. Das Programm habe nur dazu gedient, Lexmarks Marketing-Strategie zu unterstützen, die darin bestanden habe, Drucker-Käufer dazu zu bringen, Original-Kartuschen von Lexmark zu kaufen, obwohl andere Anbieter deutlich billiger seien.

Von dem jetzigen Erfolg beflügelt, plant SCC nun, seinerseits gegen Lexmark vorzugehen und Schadensersatz geltend zu machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 17,99€, Assassin's Creed Origins für 11€, Far Cry: New...
  3. 4,69€
  4. 27,49€

master_is_back ... 30. Okt 2003

haha

banzai 30. Okt 2003

Jetzt merken die amerikanischen Gerichte anscheinend, was für ein Mist DMCA ist. Also...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

    •  /