• IT-Karriere:
  • Services:

All-in-One-Gerät mit Dia-Scan-Funktion von Epson

Kopierer, Scanner und Drucker in einem

Der neue Epson Stylus Photo RX500 ist ein Stand-alone-Gerät, das als Foto-Scanner, Kopierer und Drucker zugleich eingesetzt werden kann. Mit dem RX500 kann man Papierbilder und Negative mit der eingebauten Scan-Funktion und der integrierten Durchlichteinheit archivieren und dank Farbkorrektur und Staubentfernung (Staubentfernung nur für Durchlicht) restaurieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem kann er Bilder direkt vom Speichermedium der Kamera ausdrucken. Zur Verfügung stehen verschiedene Kartenslots für Compact Flash I und II, Smart Media, Memory Stick/Pro (Memory Stick Duo mit Adapter), Microdrive, SD/MMC (miniSD Card mit Adapter) und xD-Picture-Card.

Stellenmarkt
  1. SATA GmbH & Co. KG, Kornwestheim
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Die Scaneinheit des Epson Stylus RX500 hat eine Auflösung von bis zu 2.400 dpi, der Drucker bis zu 5.760 optimierte dpi. Die Epson-Variable-Sized-Droplet-Technologie ermöglicht verschieden große Tröpfchengrößen, die bis zu 3 Pikoliter klein sind. Das Gerät arbeitet mit sechs separaten Tintentanks.

Epson Stylus Photo RX500
Epson Stylus Photo RX500

Im Monochrom-Bereich soll das Gerät bis zu 17 Seiten/Minute ausgeben und im Farbmodus bis zu 16 Seiten/Minute. Der Fotodruck soll ca. 54 Sekunden pro Foto im Format 10 x 15 cm dauern. Zudem sollen zehn Kopien pro Minute in Schwarz-Weiß und acht Farbkopien pro Minute möglich sein.

Eine weitere Besonderheit des Epson Stylus Photo RX500 stellt der Index-Kartendruck dar, denn hier kann der Anwender durch das bloße Markieren auf einer Indexkarte auswählen, welche der auf der Speicherkarte befindlichen Bilder er ausgedruckt haben möchte. Auf der Indexkarte wählt man die Bilder sowie das gewünschte Format und die Papiersorte durch Ankreuzen aus. Die ausgefüllte Indexkarte wird dann wieder auf den integrierten Scanner gelegt und mit der Taste "Start" druckt das Gerät anschließend die gewählten Bilder.

Der Epson Stylus Photo RX500 ist mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgerüstet und kompatibel mit Windows und MacOS. Das Papiermagazin fasst maximal 120 Blatt DIN A4, 20 Blatt Spezialpapier, 30 Folien oder 15 Briefumschläge. Das Gerät misst 456 x 439 x 299 mm und wiegt 9,8 Kilogramm.

Der Epson Stylus Photo RX500 soll ab November 2003 für 299,- Euro auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  2. 21,99€
  3. gratis

Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /