Abo
  • Services:

Festplatten-Videorekorder Prime_Timer II kommt später

Gerät voraussichtlich erst ab Ende November 2003 im Handel

Der auf der IFA 2003 bereits in Aktion zu sehende Festplatten-Videorekorder Prime_Timer II von Schneider Electronics sollte eigentlich Anfang November 2003 in den Handel kommen. Wer mit dem Gerät liebäugelt, das von der Fast TV Server AG und Schneider gemeinsam entwickelt wurde, muss sich allerdings wegen einer Verspätung noch ein klein wenig länger gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Schneider soll der Prime_Timer II erst ab der vorletzten oder letzten November-Woche erhältlich sein. Wie bereits angekündigt, wird es das Standardgerät mit 80-GByte-Festplatte für 750,- Euro oder ohne vorinstallierte 3,5-Zoll-Festplatte zum Selbstaufrüsten für etwa 600,- Euro geben. So können auch größere Festplatten verbaut werden, um die Aufzeichungsdauer anzuheben. Von Hause aus sind bis zu 100 Stunden Fernsehaufzeichnung möglich, vorausgesetzt man nimmt nicht alles in höchstmöglicher Qualität auf.

Näheres zum Prime_Timer-Nachfolger findet sich in der Golem.de-Meldung zum Gerät anlässlich der IFA 2003.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Ron Sommer 30. Okt 2003

Von Otto-Normalverbraucher gekauft + sofort benutzt werden! Schön, wenn Du Dein Hobby...

Ron Sommer 30. Okt 2003

Ist sie auch: Eingebaut! Erstaunlich doch offensichtlich für das Genre üblich, dass...

easy 30. Okt 2003

Sie sind nicht zufällig bei Premiere beschäftigt...? ;-) easY

Ritschie 30. Okt 2003

Hallo Leute, sicehr fragen sich viele, wie nützlich so ein Gerät ist, wie umständlich...

Mick 30. Okt 2003

Die Humax haben aber leider noch keine ausgereifte Software, wie sieht es bei deinem...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /