SuSE tritt ObjectWeb-Konsortium bei

Web-Applikations-Server für SuSE Linux geplant

SuSE tritt dem ObjectWeb-Konsortium bei und plant einen Open-Source-basierten Web-Applikations-Server für SuSE Linux. Ziel des ObjektWeb-Konsortiums ist es, gemeinsam Open-Source-basierte Middleware für den Unternehmenseinsatz zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

"Der erste Meilenstein unserer Teilnahme an ObjectWeb wird ein Open-Source-basierter Web-Applikations-Server für SuSE Linux sein. Damit unterstützen wir Anwender, die mit reiner Open-Source-Software arbeiten möchten, und auch diejenigen, die eine Mischung aus proprietärer und Open-Source-basierter Software bevorzugen", so Jürgen Geck, Chief Technology Officer bei SuSE.

Stellenmarkt
  1. Berater / Consultant (m/w/d) Personalcontrolling/IT-Resso- rt
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. Technischer Redakteur (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart,München,Mainz,Homeoffice
Detailsuche

Im Rahmen der Mitgliedschaft im ObjectWeb-Konsortium will SuSE nicht nur eine Middleware-Alternative für den Unternehmenseinsatz entwickeln, sondern auch die Verbreitung von ObjectWeb-Komponenten in professionellen Anwendungsbereichen fördern. Im Zentrum steht dabei der J2EE-Server JOnAS, der von ObjectWeb unter der Lesser GNU Public License (LGPL) vertrieben wird. JOnAS wird mit freier Dokumentation und Einsatzbeispielen geliefert.

Gegründet wurde ObjectWeb von Bull, France Telecom und INRIA. Auch SuSE-Konkurrent Red Hat gehört dem Konsortium an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


c.b. 30. Okt 2003

Ahoi Michael - (alt)...immer noch?..:-))) schön, Dich zu lesen....vor allem kann ich mir...

pumuckl 30. Okt 2003

Oh mann, wie recht du hast! Tststs.....

Michael - alt 30. Okt 2003

Mann, habt Ihr Probleme! Schon mal was von wegschauen gehört? Ausserdem ist das logisch...

c.b. 30. Okt 2003

...und ausserdem: schon mal was von Negativ-Werbung gehört? Hat doch geklappt...*ggg...

Solala 30. Okt 2003

Ich finde es trotzdem seltsam. Noch einen Zusammanhang möchte ich geklärt wissen: Wieso...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. .Net, Games, Displayport: Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime
    .Net, Games, Displayport
    Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime

    Sonst noch was? Was am 28. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /