• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: The Simpsons - Hit & Run

Screenshot #6
Screenshot #6
Pfeile auf der Straße sowie ein am rechten unteren Bildschirmrand angezeigter Kartenausschnitt sorgen dafür, dass man eigentlich nie den Überblick verliert. Löst man eine Aufgabe dennoch nicht in der vorgegebenen Zeit, kann jederzeit neu gestartet werden, gespeichert wird automatisch in den Leveln nach jeder erfolgreich absolvierten Mission.

Stellenmarkt
  1. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg

Screenshot #7
Screenshot #7
Die Grafik ist sicherlich eher zweckgemäß als beeindruckend schön, fängt den eigenwilligen Charme der TV-Vorlage aber sehr gut ein. Noch besser weiß die Sprachausgabe zu gefallen: Da man die Original-Synchronsprecher engagieren konnte und diese sich mit einigen wirklich spaßigen Kommentaren wirklich ins Zeug legen, wird man nicht selten mit einem breiten Grinsen den (Selbst-)Gesprächen der Charaktere lauschen. Grund zur Klage gibt eigentlich nur die zickige Kamera: Während der Autofahrten fällt sie kaum störend auf, ist man zu Fuß unterwegs, wird einem allerdings oft der bestmögliche Blick versperrt.

The Simpsons: Hit & Run ist für GameCube, PlayStation 2 und Xbox ab dem 31. Oktober 2003 im Handel erhältlich. Die Versionen unterscheiden sich nur minimal voneinander und sind somit alle gleich empfehlenswert.

Fazit:
Gratulation an Radical Entertainment - das Team hat bewiesen, dass ein Spiel mit Simpsons-Lizenz nicht automatisch ein Reinfall sein muss, wie man nach den zahlreichen misslungenen Titeln fast schon versucht war anzunehmen. Auch wenn das Gameplay sehr offensichtlich bei GTA abgekupfert ist und sich viele der Aufgaben doch sehr ähneln, hat noch kein anderes Spiel den Humor und Stil der Simpsons so gut eingefangen wie Hit & Run. Vor allem Fans der TV-Vorlage dürften von diesem Videospiel wirklich begeistert sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: The Simpsons - Hit & Run
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,49€
  2. 42,99€
  3. 27,99€
  4. 27,99€

Ficki Ficki 23. Dez 2003

Must du bei Bit Torrent Saugen du Bauer ist billiger HA HA HA

APU 23. Nov 2003

man man selbst bei saturn sagen die einem simpsons hit& run gibts nich für pc und wat is...

guru meditation 30. Okt 2003

Das ist dein gutes Recht. Du hast noch immer nicht verstanden worum es mir bei der...

Marc 30. Okt 2003

Danke das Kompliment gebe ich zurück... Von jemandem der es lustig findet sich eine Amiga...

Magic 30. Okt 2003

Na das är doch mal was! :p Finds auch irgendwie doof, vor allem das GTA-Prinzip aber was...


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
    Keyboardio Atreus im Test
    Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

    Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
    2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
    3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

      •  /