Neues Bluetooth-Headset von Nokia wiegt nur 21 Gramm

Nokia HS-4W für das zweite Quartal 2004 geplant

Mit dem HS-4W stellt Nokia ein neues Bluetooth-Headset vor, das eine Sprechzeit von 6 Stunden liefert und im Empfangsmodus nach etwa 6 Tagen wieder aufgeladen werden muss. Mit einem Gewicht von 21 Gramm ist das Headset besonders leicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das HS-4W unterstützt Sprachanwahl und erlaubt das Annehmen und Beenden von Anrufen per Knopfdruck. Ferner bietet das Headset eine Lautstärkeregelung sowie eine Mikrofonstummschaltung. Im Umkreis von zehn Metern nimmt das Headset drahtlos Kontakt zum Mobiltelefon auf.

Nokia HS-4W
Nokia HS-4W
Stellenmarkt
  1. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen (Home-Office)
  2. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Nokia verspricht, dass sich das Bluetooth-Headset automatisch zum zuletzt verwendeten Gerät verbindet, nachdem es wieder eingeschaltet wird. Das Headset unterstützt die Blueooth-Profile Handsfree 1.0 und Headset 1.1. Über eine LED wird man über verschiedene Betriebsmodi informiert.

Das Nokia HS-4W soll im zweiten Quartal 2004 zu einem bislang nicht genannten Preis auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Nvidia und Colorful: Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten
    Nvidia und Colorful
    Das Grafikkartenmuseum eröffnet seine Pforten

    Colorful und Nvidia eröffnen bald ein Grafikkarten-Museum. Zu sehen sind Seltenheiten wie die erste Dual-GPU von ATI und die Geforce 256.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Christoph 08. Mär 2005

I bought the bths-6023-f and are not being abled to use it as an headset, altough it is...

Holger 30. Okt 2003

Also das BT Headset BTH-6023 von Cellink (http://cellink.com.tw/html/blue%20Headset.htm...

mini 30. Okt 2003

nimm doch z.B. den D-Link DBT-120 USB-Stick, da bekommt man die nötigen Profile auf der...

Radio Eriwan 30. Okt 2003

... im Prinzip ja mein Sohn :-) ... aber ... nur wenn Dein BT-Adapter, bzw...

911 30. Okt 2003

Schön und gut, aber fast 300 Euro für ein Headset? Nee danke.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /