Neue Demo zum Shooter Call of Duty

Download von 161 MByte

Activision hat eine zweite Demo zu dem für November 2003 angekündigten Ego-Shooter Call of Duty veröffentlicht. Die Mission "Dawnville" steht somit ab sofort zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Demo beinhaltet einen Single-Player-Level und setzt direkt dort an, wo die erste Demoversion, die bei Activision zum Download steht, aufgehört hatte. Diverse Quellen bieten die etwa 161 MByte große Version zum Download an; unter anderem kann man sie bei FileShack und 3DGamers herunterladen.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Berlin
  2. Key User SAP-MM (w/m/d) Einkauf / Logistik
    München Klinik gGmbH, München
Detailsuche

Call of Duty
Call of Duty
Call of Duty wird von Infinity Ward entwickelt, einem neu gegründeten Studio, zu dem 22 Mitglieder des Entwicklerteams und die gesamte Produktionsleitung des Spiels Medal of Honor: Allied Assault gehören. In 24 Missionen bestreitet der Spieler in der Rolle verschiedener Soldaten der alliierten Streitkräfte an der Seite seiner Kameraden eine Vielzahl von Einsätzen. Hierzu zählen unter anderem Sturmangriffe, Erkundungs- und Rettungseinsätze, Stealth- und Sabotagemanöver, Verfolgungsjagden oder auch Panzerschlachten.

Veröffentlichungstermin des Titels ist der 6. November 2003, das USK-Rating ist "keine Jugendfreigabe" - wer unter 18 Jahren alt ist, kann das Spiel also nicht kaufen. Der Preis soll bei 49,99 Euro liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


runzel 13. Nov 2003

ehem :D Ich find das Game trotz der spröden story mit hollywood flair sehr amüsant...

gamer 29. Okt 2003

<Hallo, <da ist wohl Golem ein kleiner Dreher widerfahren. <Statt <Donwload von 161...

cmi 28. Okt 2003

so sehe ich das auch. oh, war mir noch gar nicht augefallen. danke für den hinweis :)

banzai 28. Okt 2003

Das die Truppen beider Parteien von einander zu unterscheiden sein sollten dürfte wohl...

cmi 28. Okt 2003

na klasse.. wieder so ein spiel, wo die uniformen der deutschen ohne jegliches abzeichen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /