Computer-Lehrerfortbildung durch Intel wird weiter forciert

Intel-Aufbaukurse für neue Medien gestartet

Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn hat sich dafür ausgesprochen, den Einsatz der neuen Medien im Unterricht zu intensivieren. Dafür würden Ganztagsschulen besonders gute Voraussetzungen bieten, sagte Bulmahn anlässlich des Starts des neuen Aufbaukurses von Intel bei der Lehrerfortbildung in Berlin.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Fortbildung der Lehrerinnen und Lehrer ist der Schlüssel für die Einführung von Computer und Internet im Unterricht. Nur wenn es uns gelingt, die Lehrerinnen und Lehrer vom Lernen mit neuen Medien zu überzeugen, werden sie diese Medien auch im Unterricht einsetzen".

Stellenmarkt
  1. Systems Engineer (m/w/d) Betriebsführung
    Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Bulmahn sagte weiter: "Die neuen Informations- und Kommunikationstechniken haben auch das Lernen grundlegend verändert. Intelligente Informationsbeschaffung und Mediennutzung werden zu entscheidenden Qualifikationen der Zukunft. Für die Vermittlung der dafür nötigen Kompetenz geben Ganztagsschulen den richtigen Rahmen. In Ganztagsschulen, deren Ausbau die Bundesregierung in den nächsten vier Jahren mit vier Milliarden Euro unterstützt, ist mehr Zeit für die Vermittlung des dafür notwendigen Wissens".

In Deutschland haben rund 200.000 Lehrkräfte aller Schulformen die Fortbildung Intel I durchlaufen, die den Umgang mit Computer und Internet vermittelt hat. Das entspricht knapp einem Drittel aller Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland.

Bulmahn betonte: "Die Initiative von Intel und ihren Partnern von Bund und Ländern leistet einen wichtigen Beitrag zur Vorbereitung der Schule auf die Anforderungen der Informationsgesellschaft. Wir brauchen Firmen wie Intel, die sich in diesem Bereich engagieren. Und wir brauchen viele Nachahmer, die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten in einer Public-Private-Partnership stark machen. Die Initiative D21 bietet dafür eine geeignete Plattform."

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Vier-Halbtage-Workshop
    25.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In den für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos angebotenen Kursen von Intel II soll das methodisch-didaktische Wissen vermittelt werden, um den Unterricht mit neuen Medien zu gestalten. Die Inhalte reichen dabei von der Erstellung von Multimedia-Präsentationen bis zur Planung und Gestaltung ganzer Unterrichtseinheiten. Das Programm zur Lehrerfortbildung Intel II wird wieder gemeinsam mit den Ländern organisiert, die für die Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern zuständig sind. Die gesamte Fortbildungsinitiative wird wissenschaftlich vom Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft (IBI Berlin) evaluiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hartmuth 28. Okt 2003

Wenn Microsoft seine Produkte zu den gleichen Preisen anbietet wie linux und Open Office...

Kowalski 28. Okt 2003

Die geistigen Ergüsse der Bundesbildungsministerin Frau Buhlmahn in der Vergangenheit (z...

Michael D. 28. Okt 2003

Microsft bei den Kindern und Schülern, Intel bei den Lehrern. Was haben denn die Lehrer...

klaus 28. Okt 2003

ich habs selber in meinem referendariat durchgemacht. ist zu 90% eine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Apple, Google
Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung

Die stärkere Regulierung von großen IT-Plattformen rückt näher. Die EU-Mitgliedstaaten unterstützen weitgehend die Pläne der EU-Kommission.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Amazon, Apple, Google: Die EU macht ernst mit der Plattformregulierung
Artikel
  1. .Net, Games, Displayport: Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime
    .Net, Games, Displayport
    Gute und kostenlose PC-Spiele bei Amazon Prime

    Sonst noch was? Was am 28. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
    S9U fürs Homeoffice
    Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

    Der S9U ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

  3. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /